07. 03. 2013
Artikel bewerten
  
Leben & Gesellschaft

Alte Floridianerin! Langes Leben unter Palmen

Herzliche Glückwunsch, Frances Pincine, zu Ihrer im wahrsten Sinne des Wortes herzerfrischenden Liaison mit dem Sunshine State! Die Dame aus einer Seniorenresidenz in Florida feierte jetzt ihren sage und schreibe 108. Geburtstag.

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Gefragt nach Ihrem Rezept für ein langes Leben, hat Frances so recht keine Antwort für die Reporter, schreibt der TV-Sender CBS auf seiner Webseite. Hat sie jeden Morgen Kieselerde gelöffelt? Regelmäßig Traubensaft getrunken? Womöglich ist sie einfach von Natur aus mit dem Lange-Leben-Faktor gesegnet?

Oder, und das ist höchstwahrscheinlich, es liegt an Florida. An der streichelnden Sonne und den warmen Temperaturen. Und vielleicht auch an dem herzlichen Service im "Emerald Park Retirement Center", wo sie lebt. Ein Indiz hierfür: In der Seniorenresidenz gibt es noch zwei weitere Herrschaften über 100. Al Roth ist immerhin schon 103. Frances hält aber unerreicht den Rekord der ältesten Bewohnerin, die je im Emerald Park residierte. Also ein klarer Doppelerfolg!

Das Retirement Center in Hollywood sollte man sich also mal genauer ansehen. Hier sorgt ein rosa Anstrich für eine gute Atmosphäre, das Restaurant bietet knackfrische Gourmetspeisen und das Wellnesscenter macht müde Knochen wieder munter. Und drumherum: Shoppingmalls und Theater. Weil Kultur ein echter Lebensquell ist. Frances liebt Florida sowieso für alles. Wir auch. Steinverknallt statt steinalt. Happy Lebensabend made in Florida!

 
  
07. 03. 2013
Artikel bewerten