17. 02. 2011
Artikel bewerten
  
Leben & Arbeiten

Forbesidable! 3 x FL unter den 20 "Happiest U. S. Cities to Work"

Sie möchten nach Florida auswandern. Dort erfolgreich sein. So weit, so gut. Aber wo gibt’s die perfekte Work-Life-Balance? Im quirligen, lateinamerikanisch tickenden, Party-Mekka Miami? Oder auf Mickeys Spielwiese Orlando? In Floridas bevölkerungsstärkster Metropole "Jax" Jacksonville? Tipp: heiß werden, cool bleiben und einfach vom Wirtschaftsprofi Forbes inspirieren lassen ...

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Für das Forbes-Ranking Happiest U. S. Cities to Work befragte der Karrieredienstleister careerbliss.com Amerikaner nach deren Arbeitsbedingungen. Acht Kategorien sollten dabei auf einer Skala von eins bis fünf die pure Arbeitsfreude ans Bürolicht bringen: Wachstumschancen, Entlohnung, Beförderungsmöglichkeiten, Senior Management, Verhältnis zwischen Berufs- und Privatleben, Zusatzleistungen, Jobsicherheit sowie Weiterempfehlbarkeit des Arbeitgebers.

Wir haben die Forbes-Liste einmal für Sie durchgecheckt. 3 Florida-Städte haben es unter die Top 20 (von insgesamt 50) geschafft: Jacksonville auf Platz 3, Miami auf Platz 4 und Orlando auf Platz 20. Platz 1 und 2 gingen an Kaliforniens San José und San Francisco.

Sie sehen: "No risk, no fun, no snow" – (fast) alle Top-Ten-Happiest-Cities liegen in der schneefreien Zone der USA. Jacksonville punktete vor allem durch seine wachsende Wirtschaft. Die Bank of America beispielsweise ist hier ein großer Job-Magnet und plant, sich in "Jax" weiter zu vergrößern, so Forbes. Außerdem steht Jacksonville in punkto Work-Life-Balance San Francisco in nichts nach, laut Ranking.

Miami katapultierte sich durch satte Gehälter und Zusatzleistungen (sogar über denen des ranghöheren Jacksonville!) nach vorn, in Sachen Jobsicherheit muss man hier allerdings klitzekleine Abstriche machen ... Und Orlando? Ist gut in der Bezahlung, wird nicht unbedingt weiterempfohlen, ist dafür ein Garant für Standortwachstum.

Eine detaillierte Ergebnis-Tabelle aller 50 Städte, die von Forbes genauer unter die Lupe genommen wurden, finden Sie hier.

 
  
17. 02. 2011
Artikel bewerten