02. 08. 2012
Artikel bewerten
  
Green Card

Greencard richtig ausspielen!

Es wird knapp. Oder vielmehr: Sie wird knapp. Die Karte der Karten. Die letzte Interview-Runde der Greencard-Gewinner im "Diversity-Visa Lottery 2012"-Programm findet in diesem September statt. Die USA verloste auch dieses US-Fiskaljahr (Oktober 2011 bis September 2012) wieder 55.000 Greencards. Wer gewonnen hat, muss bis zum 30. September zum Interview, sonst verfällt der Anspruch auf die Beantragung eines Einwanderungsvisums.

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Danach können keine Greencards für die Gewinner (und deren Ehepartner oder Kinder) der Lotterie DV-2012 mehr ausgestellt werden. Offiziell heißt es: "If you fail to obtain a DV-2012 visa by September 30, 2012, your registration will expire. DV-2012 visas cannot, by law, be issued after September 30, 2012." Basta. Rien ne va plus. Nichts geht mehr in dieser Spielrunde.

Wenn Sie Ihre grüne Karte richtig ausspielen wollen, sollten Sie also unbedingt die Deadline im Blick behalten. Sie haben Ihren Antrag an die US-Behörden geschickt, aber noch keine Einladung zum Interview? Haken Sie auf jeden Fall nach, sonst fällt Ihre Karte am Ende noch unter den Tisch, empfiehlt die Greencard-Agentur The American Dream.

Die US-Regierung garantiert jedoch nicht, dass bis zum Stichtag überhaupt noch Greencards übrig sind. Es ist nämlich ein gängiger Spielzug, dass mehr Gewinner ausgewählt werden als die 55.000 Greencards, die pro Jahr verlost werden. Man gehe davon aus, dass sowieso nicht alle ihre Karte wahrnehmen würden. Wie bitte? Kaum zu glauben, aber tatsächlich wahr. Sie kennen die Spielregeln.

 
  
02. 08. 2012
Artikel bewerten