23. 05. 2013
Artikel bewerten
  
Praktika, Au-Pair & Studium

Kinder, auf ins Florida-Ferienlager!

In den Sommermonaten werden Ihre Kids Schule plötzlich sehr cool finden. Na klar, weil sich diese in Südflorida und unter Palmen abspielt. Sackhüpfen im dicken Florida-Gras? Suuuuper! Dosenwerfen auf der Picknickbank? Spitzenklasse! Tauziehen, bis die Sonne untergeht? Herrlich! Von wegen "alte Schule". Hier werden die Kleinen garantiert zu riesigen Unterrichtsfans. Ein Höchstmaß an diesem quietschbunten Outdoor-Spaß bietet die German School of Fort Lauderdale während ihres legendären "German Summer Camp".

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Spielerisch und ungezwungen erleben die Kinder die deutsche Sprache und Kultur wie ein einziges, großes Abenteuer. Die Prinzipien der hiesigen Montessoripädagogik lauten "Lernen mit Kopf, Herz und Hand" und "Lernen mit allen Sinnen". In Florida ist der Sitzkreis plötzlich hip, der Musikunterricht rockt und die Puppenspiele im Freien werden erst richtig lustig, wenn die niedlichen Florida-Grauhörnchen über die Bühne hüpfen.

Das Camp findet vom 1. Juni bis 31. August 2013 in der German School of Ft. Lauderdale (Adresse: 7601 SW 39th Street, Room 5,Davie, FL 33328) statt. Die Anmeldegebühr beträgt 50 Dollar, Lehrmittel für alle Sitzungen sind darin bereits enthalten. Wochenkurse sind nach Stunden und Kinderzahl pro Familie gestaffelt und ab 125 Dollar zu buchen. Monatskurse gibt es ab 440 Dollar. Details zum Unterrichtsstoff finden sie hier.

Und weil Lernen an der German School of Ft. Lauderdale so easy und beliebt ist, werden schon bald Satellitenschulen mit Außenstandorten in Miami ("Grace Lutheran Church and Learning Center", 254 Curtiss Pkwy, Miami Springs, FL 33166) und Fort Myers (die Adresse steht noch nicht fest) eröffnet. Noch im September diesen Jahres soll es losgehen.

Noch Fragen? Einfach Svenja Iglesias unter germanschoolfl@aol.com anschreiben.

 
  
23. 05. 2013
Artikel bewerten