29. 11. 2012
Artikel bewerten
  
Kunst & Kultur

Ringling, aufgepasst: The Warren J. and Margot Coville Photography Collection kommt!

Duftendes, warmes Heu. Bunte Zelte mit gelben Türmchen. Schwarze Pferde mit Tüllschleifen in der Mähne. Das erwartet man von einem Zirkus, oder? Normalerweise schon. Aber die Zeiten von John Ringling sind schon sehr lange vorbei. Sein Museum of Art in Sarasota ist heute aber mindestens so lebendig und elegant wie ein echter Araber.

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Und die über 14.000 Kunstwerke aus aller Welt, die uns hier in den opulenten Hallen erfreuen, bekommen bald modernen Zuwachs. Vom 9. November 2012 bis 3. Februar 2013 hängen auf den dunkeltürkisen Wänden (wie der Golf von Mexiko am späten Abend!) die Bilder der Warren J. And Margot Coville Photography Collection – von der brennenden Hindenburg bis zu schwarzweißen Stierkampf-Szenen aus den 1940er Jahren.

Wer wissen möchte, wie diese spannende Kunstsammlung zustande kam, kann den Schöpfer Warren J. gleich höchstpersönlich fragen: Heute um 18 Uhr führt er den "Gallery Walk & Talk" an.

Sally Pettibon, die Schöpferin der legendären Aufnahme eines Krankenhausarbeiter-Pärchens aus der Bronx, das uns so verloren anblickt, lässt uns am 31. November 2012 an ihrem Schaffen teilhaben.  

Wir sind doch alle irgendwie artverwandt, oder?

 
  
29. 11. 2012
Artikel bewerten