Immobilien & Investments

Jacksonville, Tallahassee & Orlando: Apartments frei!

Seit der Meldung von Florida Trend am vergangenen Montag ist es grundbuchamtlich: Immer mehr Apartments in Floridas Metropolen stehen leer.

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Der Konjunkturabschwung schlägt am Immobilienmarkt, insbesondere in der Sektion für Apartment-Vermietungen und Leasing, äußerst hart zu Buche. Dies belegen auch die kahlen Wände in Floridas Condos und die nackten Zahlen, die Real Data im letzten Monat vorlegte. Gemäß den Erhebungen der auf Immobiliendaten spezialisierten Agentur ist in Jacksonvilles Großstadtgebiet die Anzahl unbewohnter Apartments um 16 Prozent angestiegen. Der Höchstleerstand innerhalb der letzten zehn Jahre.

Kletterte der durchschnittliche Mietpreis seit den späten 1990ern stetig hoch, so brach er 2008 zum ersten Mal ein, führt der Report weiter aus.

Aber nicht nur Jacksonville verfährt sich im Schildermeer von "For Rent"- oder "For Lease"-Plaketten. Auch Tallahassee's Signale am Immobilienmarkt stehen auf Rot: Die Ziffer für freistehende Wohnungen liegt hier bei 12,7 Prozent. In Orlando warten 10,3 Prozent Wohnungen auf neue Mieter, in Tampa Bay sind es noch 9,8 Prozent.

Aber es gibt wie immer auch Gewinner: Freie Auswahl für Mieter!

 
  
Einen Kommentar schreiben
Kommentar schreiben
Netiquette | AGB
Code *  
* sind Pflichtfelder

florida sun branchen-guide

Florida News

Leser fragen

Leser-Forum

Jetzt im Leser-Forum anmelden und mit anderen über Themen wie Traumziele, Auswandern, Shopping und Ferienhäuser diskutieren.

Mehr dazu

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Florida Sun Blogs

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Wie navigieren Sie, wenn sie in Florida mit dem Mietwagen unterwegs sind?

Mit einer Landkarte.
Mit einem mitgebrachten
Navigationsgerät.
Wir leihen ein Navigations-
gerät beim Mietwagenverleih.
Per Handy/GPS.
Per App auf dem Handy.
Wir/ich fahre/n in Florida
nicht selbst.