17. 11. 2015
Artikel bewerten
  
Leute

Billy Joel: Business statt Bühne?

Der "Pianoman" scheint unter die Immobilien-Spekulanten gegangen zu sein. Einschlägigen Quellen zufolge war Billy Joel in letzter Zeit auf dem Immobilien-Markt jedenfalls fast genauso aktiv wie auf der Bühne.

Autor: Josefine Koehn-Haskins

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

So kaufte der sechsfache Grammy-Gewinner im vergangenen Jahr drei Immobilien in Palm Beach County. Darunter eine Villa im mediterranen Stil, die er nun für 19,95 Millionen Dollar wieder verkaufen will – rund 8 Millionen Dollar mehr, als er dafür bezahlt hatte. Curbed Miami zufolge wurde die Luxusimmobilie, die auf einer Landzunge zwischen Lake Worth und dem Atlantik thront 2004 errichtet und kürzlich renoviert. Allerdings sei unklar, ob die Renovierungsarbeiten vorgenommen wurden, bevor oder nachdem der "Pianoman" einzog.

Schön ist sie auf alle Fälle, diese Luxusvilla mit ihrer Kombination aus rustikal-elegantem Flair und luftigem Inselcharme. Zwischen schlanken Palmen funkelt im Innenhof ein kristallblauer Pool und vom gut gepflegten Rasen führt ein schneeweißer Bootssteg hinaus ins Wasser.

Nur ein Piano ist nirgendwo auf den Fotos zu entdecken. Könnte das der Grund für den schnellen Wiederverkauf sein? Platz genug gäbe es bei 1.200 Quadratmetern Wohnfläche eigentlich schon. Vielleicht fand der US-Star, der, wie im letzten Jahr, ein Silvesterkonzert in Südflorida geben wird, die sieben Schlafzimmer, plus zwei extra Gästezimmer im Nebenhaus einfach doch etwas übertrieben?

Wir können ebenfalls nur spekulieren. Tatsache ist, dass Joel im vergangenen Jahr einige weitere Immobilien verkaufte: Zwei Condos in Manhattan, eine Immobilie in South Beach und die Long Island-Villa seiner Mutter Rosalind Nyman Joel, die am 13. Juli 2014 verstarb.

Oder ist Joels vierte Frau, Alexis Roderick, Pferdesportlerin und vormals in Leitungsfunktion einer Immobilienabteilung der US-Bank Morgan Stanley tätig, für das gestiegene Interesse am Grundstücks- und Wohnungsmarkt verantwortlich? Womöglich wittert die Expertin eine neue Immobilienkrise und will das Familienvermögen für die am 12. August dieses Jahres geborene Tochter Della Rose sicherer anlegen oder die Joels stellten am Ende fest, dass es eben doch nicht gleich drei Häuser sein müssen.

 
  
17. 11. 2015
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Was würden Sie gern mal im Sunshine State unternehmen, zu dem Sie bisher nicht die Gelegenheit oder Möglichkeit hatten?

Eine Nacht in einem besonderen
Hotel verbringen.
In einem Boot Florida
umrunden.
Ein bestimmtes Bauwerk
besichtigen, das normalerweise
nicht für Besucher geöffnet ist.
Eine Woche lang sämtliche
Themenparks besuchen.
Eine Nacht allein oder zu zweit in
der Natur verbringen.
Silvester in Miami oder Key
West feiern.
Einen Weihnachtsausflug
ins Walt Disney World Resort
unternehmen.
Ein bestimmtes Festival
besuchen.
Eine Wassersportart lernen.
Am Florida Reef tauchen.
Einen Roadtrip durch den
gesamten Sunshine State.
Etwas anderes, hier nicht
Genanntes.