01. 10. 2013
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Ferienhäuser: Wege zur erfolgreichen Vermietung

»A dream comes true« – Sie haben Ihr Traumhaus in Florida gekauft! Jetzt ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, wie Sie mit Ihrer Immobilie unter der Sonne schöne Einnahmen generieren können – durch eine erfolgreiche Vermietung.

Autor: Marco Wischmeier

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Eine Immobilie in Florida zu kaufen, ist im Grunde sehr einfach. Doch wollen Sie mit Ihrem Ferienhaus auch Einnahmen erzielen, sollten Sie schon möglichst früh einige wichtige Punkte beachten.

Grundsätzlich sollten Sie eine detaillierte Kostenaufstellung für die Immobilie erstellen. Daraus ergibt sich nämlich, wie hoch die Mieterträge sein müssen, um die laufenden Kosten und eventuelle Rücklagen zu erwirtschaften. Die nächste Frage ist, zu welchen Tages- beziehungsweise Wochenpreisen die Immobilie vermietet werden muss, um die notwendigen Einnahmen zu erzielen und gleichzeitig konkurrenzfähig zu bleiben.

Für die erfolgreiche Vermietung Ihres Ferienhauses ist die Wahl des Vermarktungsweges (Selbstvermarktung oder Vermietung durch eine Agentur) ausschlaggebend. Ein Vorteil der Eigenvermarktung ist die Einsparung der Provision an eine Agentur, allerdings ist sie mit hohem Aufwand und sehr viel Arbeit verbunden. Ein entscheidender Pluspunkt bei der Zusammenarbeit mit einer Agentur ist die höhere Reichweite bei der Präsentation Ihres Hauses und damit eine höhere Auslastung.

Doch auch bei der Vermarktung durch eine professionelle Agentur gibt es wichtige Punkte, auf die Sie achten sollten. So müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Haus tatsächlich auch aktiv präsentiert wird. Lassen Sie sich deshalb genau zeigen, wo und wie Ihr Haus beworben wird.

Ein wesentlicher Faktor ist auch Qualität und Umfang des »Property Managements« – Sie sind schließlich unter Umständen Tausende von Kilometern entfernt, weshalb es wichtig ist, ein vertrauenswürdiges Team im Hintergrund zu haben. Der Service beginnt mit dem »Cleaning«: Sauberkeit der Ferien-immobilie ist häufig einer der wichtigsten Punkte der Kundenzufriedenheit. Hierbei ist es sinnvoll zu überprüfen, ob die von Ihnen beauftragte Firma Ihren Erwartungen voll und ganz entspricht.

Oft erlebt man, dass Property Manager die Verantwortung von einer Person auf die nächste schieben und sich keiner für Fehler, die passieren können, verantwortlich fühlt. Vor Ort sollten Sie einen Ansprechpartner haben, der sich um Ihre Immobilie kümmert, die Verantwortung für Haus, Garten und Pool trägt und die verschiedenen Dienstleister regelmäßig kontrolliert. Nur Gäste, die zufrieden sind und sich wohl fühlen, werden auch im nächsten Jahr Ihre Immobilie wieder als Feriendomizil buchen.

Über den Autor:
Marco Wischmeier ist Gründer von Wischis Florida Home in Cape Coral.
Telefon (239) 945-9985;
E-Mail: mr.wischi@wischis-florida.com

 
  
01. 10. 2013
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Leser fragen

Leser-Forum

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Florida Sun Blogs

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Florida-Quizfrage November: Welche Tatsache trifft auf das Küstenstädtchen Englewood zu?

Es verfügt über mehr Wasser- als
Landfläche.
Es liegt in zwei verschiedenen
Countys.
Es gilt als älteste Siedlung indi-
gener Stämme in Florida.
Hier wurde 1887 die erste Bürger-
meisterin der USA gewählt.
Es verfügt über warme Quellen.