02. 07. 2016
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Ferienhaus-Portale: Drei Klicks zum Glück

Eine geräumige Villa in Cape Coral? Oder doch lieber ein Apartment in Miami Beach? Die Auswahl an Portalen im Internet mit Angeboten für Ferienimmobilien in Florida ist riesig. Doch wie gut und verlässlich sind diese Websites eigentlich?

Autor: Marco Wischmeier

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

All-inclusive-Pauschalreisen ins sonnige Florida mit Flug, Hotel und Disney-Tickets stehen nicht bei allen Urlaubern hoch im Kurs. Gerade im Fall von Familien mit Kindern oder wenn die Eltern oder Freunde mit auf Reisen gehen sollen, ist ein Ferienhaus eine sehr gute Alternative. Anders als im Hotel muss man sich beim Urlaub im Ferienhaus oder Apartment zwar um Einkauf, Kochen, Abspülen, Bettenmachen und das Tagesprogramm selbst kümmern. Dafür hat man aber nicht nur ein zwölf Quadratmeter »großes« Hotelzimmer, sondern jede Menge Platz, um die Ferien zu genießen.

Doch wo und wie findet man am besten seine eigenen vier Wände auf Zeit? Suchen und buchen kann man am besten online. Im Internet haben sich zahlreiche Portale etabliert, die auf Ferienhäuser und -wohnungen spezialisiert sind. Aber wie informativ,
bedienungsfreundlich und transparent sind die Internetauftritte eigentlich gestaltet? Und welche Unterschiede gibt es hinsichtlich des Angebots?

Der aus Verbrauchersicht wichtigste Aspekt: Die Ferienhausportale gehen inzwischen oftmals über die reine Suche hinaus. Viele übernehmen nebenher eine Ratgeberfunktion und bieten Informationen zur Reise und Anmietung, Kundenbewertungen sowie erweiterte Optionen wie die Suche nach Reisethemen, etwa »Strandurlaub« oder »Urlaub mit Hund«. Bei den meisten lässt sich auch die obere Preisgrenze einstellen.

Die Ergebnisliste sollte nicht nur informativ und übersichtlich sein, sondern sich auch nach Wünschen des Nutzers sortieren lassen. Über die detaillierte Suche sollte der Nutzer nicht nur festzulegen können, dass Haustiere erlaubt sind, sondern etwa auch, dass das Ferienhaus einen Pool hat oder eine Waschmaschine vorhanden ist. Außerdem sollten die Portale nach der Suchabfrage ausschließlich jene Objekte anzeigen, die zum gewünschten Termin noch frei und buchbar sind, was zum Beispiel in Online-Reisebüros keine Selbstverständlichkeit ist.

Beim Angebot bestehen zwischen den Portalen große Unterschiede. So schwankt die Gesamtzahl der offerierten Häuser und Wohnungen zwischen 135 bei TUI-Ferienhaus und über 86.000 beim Marktführer FeWo-direkt. Dies liegt nicht zuletzt an den unterschiedlichen Geschäftsmodellen: Einige Unternehmen sind Veranstalter und damit direkte Vertragspartner der Kunden. Dadurch ist die Gesamtzahl der angebotenen Objekte in der Regel deutlich geringer als bei den Portalen, die als Vermittler oder gar nur als Inserentenmarktplatz auftreten. Gut für den Kunden: Eine direkte Online-Buchungsmöglichkeit bieten alle Portale.

Bleiben Fragen offen, suchen Kunden oft den persönlichen Kontakt zu Mitarbeitern des Portals. Die Erreichbarkeit per Telefon oder E-Mail ist entsprechend wichtig. Ebenfalls sollten die Abläufe des Vertragsabschlusses transparent sein. Wichtig zu wissen: Findet die Abwicklung komplett zwischen Portal und Kunden statt? Oder kommuniziert der Interessent mit einer Agentur oder direkt mit dem Vermieter und schließt mit diesem den Vertrag ab?

Als Alternative bleibt natürlich immer die Direktbuchung bei renommierten Anbietern vor Ort. Etwa solchen, die Sie im Florida Sun Magazine finden und die sich über viele Jahre einen exzellenten Ruf erarbeitet haben.

Über den Autor
Marco Wischmeier ist Gründer und Besitzer der Ferienhausvermietung Wischis Florida, LLC in Cape Coral. Telefon (239) 945 9985; E-Mail contact@wischis-florida.com

DIE TOP-ANBIETER

FEWO-DIREKT.DE
Seit 1997 ist die deutsche Version des englisch- sprachigen Portals Homeaway.com die Nr. 1 in der deutschsprachigen Online-Ferienhausver- mietung. Unter den Angeboten in Florida sind auch Condominium-Hotels und Apartments. Positiv sind die große Bedienungsfreundlichkeit der Benutzeroberfläche sowie der Umstand, dass die günstigsten Angebote hier zu finden sind. Die Preise sind allerdings leider meist nicht unmittelbar offensichtlich, sondern ergeben sich erst im Buchungsprozess.

FLIPKEY.COM
Das Portal offeriert rund 64.000 Angebote in Florida. Überzeugend sind die speziellen, themenbezogenen Informationen und Tools: zahlreiche Suchoptionen, ausführliche Objektbeschreibungen, Preisdetails und Zahlungshinweise. Gute Buchungstransparenz.

Seite

1  |

2

nächste Seite »

 
  
02. 07. 2016
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Leser fragen

Leser-Forum

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Florida Sun Blogs

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Florida-Quizfrage November: Welche Tatsache trifft auf das Küstenstädtchen Englewood zu?

Es verfügt über mehr Wasser- als
Landfläche.
Es liegt in zwei verschiedenen
Countys.
Es gilt als älteste Siedlung indi-
gener Stämme in Florida.
Hier wurde 1887 die erste Bürger-
meisterin der USA gewählt.
Es verfügt über warme Quellen.