01. 10. 2017
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Ferienhaus: Vorbauen fürs Alter

Für Florida-Fans sind sie seit langem Sternchen am Himmel der Altersvorsorge: Ferienimmobilien. Vorzugsweise liegen sie an attraktiven Orten und lassen sich möglichst viele Wochen im Jahr gut vermieten. Stand einst die Eigennutzung des Ferienhäuschens im Vordergrund, wollen sich Käufer heutzutage zusätzlich eine neue Einnahmequelle erschließen.

Autor: Herbert Hofmann

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Ferienimmobilien in Florida stehen sowohl bei Europäern als auch Amerikanern hoch im Kurs – als Kapitalanlage und Altersvorsorge. Käufer nutzen die derzeit niedrigen Zinsen, um das Traumobjekt zu finanzieren. Beim Ferienhauskauf in Florida gilt allerdings, dass 30 Prozent Eigenmittel die absolute Untergrenze darstellen sollten. 40 bis 50 Prozent Eigenmittel garantieren eine relative Risikofreiheit. Eine unabdingbare Anforderung an eine Vorsorge-Immobilie ist die Vermietbarkeit. Entspricht die Immobilie im Hinblick auf Lage, Infrastruktur und Ausstattung den Bedürfnissen des Marktes, kann eine professionelle Hausverwaltung und Vermietungsagentur in der Regel eine Belegung von bis zu 80 Prozent garantieren.

Wer seine Finanzen in Form einer Immobilie absichert, kann zukünftigen wirtschaftlichen Entwicklungen um einiges gelassener entgegensehen. Gerade im Hinblick auf die Altersvorsorge ist eine Immobilie nicht zu schlagen. Zwar muss das erworbene Objekt zunächst abbezahlt werden, die Einnahmen einer soliden Vermietung können dazu aber einen erheblichen Anteil beisteuern. Damit sich die Investition lohnt und die Immobilie über Jahrzehnte ihren Wert behält oder sogar im Wert steigt, müssen zwei Punkte beachtet werden:

Die Lage
Wenn man baut oder kauft, sollte man unbedingt auf die unmittelbare Umgebung des zukünftigen Eigenheimes achten. Je attraktiver die Lage, desto wertstabiler ist das Objekt. Darüber hinaus sind folgende Fragen wichtig: Wie sind die Einkaufsmöglichkeiten? Wie weit ist es zu Ärzten und Krankenhäusern? Wo gibt es Theater, Kinos und Restaurants? Wie ist der Wasserzugang? Wie viel Miete kann ich erzielen?

Die Ausstattung
Für den Fall eines Wiederverkaufs sollte die Ausstattung der Immobilie besonders gut zu verschiedenen Zielgruppen passen. Je zeitloser und je weniger modisch das Design gewählt wird, desto wertbeständiger bleibt es für den Eigenheimbesitzer. Es gibt immer wieder Trends, die es natürlich nicht zu verpassen gilt, gleichzeitig muss aber bei einem Renditeobjekt darauf geachtet werden, nicht zu experimentierfreudig zu sein. Hier sollten Sie auf Ihre Vermietungsagentur vor Ort vertrauen, die am besten weiß, was angesagt ist und was nicht. Widerstehen Sie auch der Versuchung, zu sehr Ihren eigenen Geschmack einzubringen.

Lässt sich das erstandene Objekt ertragreich vermieten, macht es sich im Laufe der Jahre von selbst bezahlt. Auf diese Weise steht Ihnen dann für Ihren Lebensabend eine schuldenfreie Immobilie zur Verfügung, die für Sie wichtige monatliche Zusatzeinkünfte in Form von Mieteinnahmen abwirft. Lohnende Objekte gibt es überall, von der Eigentumswohnung bis zur Villa. In welcher Größenordnung Sie einsteigen möchten, entscheiden allein Sie.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar, sondern dient ausschließlich der allgemeinen Information.

Über den Autor
Herbert Hofmann ist Präsident der Exclusive Tropical Villas DBA in Cape Coral. Telefon (239) 362-8322; E-Mail info@exclusive-villas.de

 
  
01. 10. 2017
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Haben Sie von Florida aus schon einmal eine Kreuzfahrt unternommen?

Ja, schon mehrmals.
Ja, einmal.
Nein, ich hätte aber Interesse
daran.
Nein, ich interessiere mich
nicht für Kreuzfahrten.
Nein, ich bin aber schon
mit einem Charterboot/privaten
Boot in die Karibik gefahren.