27. 01. 2011
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Floridas Immobilientopf: Heiß oder Kalt?

Es ist irre kalt in diesem Winter in den USA. Fast überall fiel kristallzuckerweißer Schnee und breitete seinen unterkühlten Teppich aus. Aber eben nur fast. Sie ahnen schon, in Florida verlief's schneeblitzsauber (nun ja, zumindest blieb nichts liegen)! So wie wir uns das für unseren Lieblingsstaat vorstellen. Lizzard statt Blizzard: Auch den Immobilienagenturen von Boca bis zur Tampa Bay passt Floridas große Schneefreiheit perfekt in den Werbeplan: Sie kontrastieren ihre schönsten, von Floridas Sonne in Bronze getauchten Objekte mit den vereisten Stadthäusern in New York City & Co.

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Ein Immobilienvermittler aus Boca fährt eine Anti-Kälte-Kampagne der eigenen Art: Er fragt seine Kunden, ob sie lieber Schnee schippen oder doch lieber barfuß Kreise im warmen Florida-Sand zeichnen möchten. Mal ehrlich, wer würde sich da schon für den Schnee entscheiden? Richtig, deshalb verkaufte besagter Immobilienmakler bereits erfolgreich an Schneeflüchtige (sie packten nach dem heftigen Dezember-Blizzard ihre Sachen) aus Long Island/New York.

Und noch was spricht Pro-Immo-Florida: keine Einkommensteuer, preislich superattraktive Leerverkäufe.

So köchelt der mittlere Verkaufspreis bestehender Eigenheime in Brevard schon länger auf Sparflamme: Bei 105.600 Dollar war er im November 2010, bei 184.000 Dollar in 2007, schreibt Florida Today nach Angaben der Florida Association of Realtors.

Schneeballeffekt? Klar – bis nach Europa sind wir doch alle heiß auf die leckeren Floridahaus-Häppchen zum tollen Preis.

 
  
27. 01. 2011
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Falls Sie ganz in Florida leben bzw. leben würden: Wo würden Sie (unabhängig vom Budget und anderen Dingen) am liebsten wohnen?

In Miami/Miami Beach
In Cape Coral
In Orlando
Auf den Florida Keys
Auf Sanibel Island
In Jupiter Island
In Marco Island
In Naples
In Fort Lauderdale
In Fort Myers
In St. Petersburg
In Sarasota/Bradenton
In Boca Raton
In Palm Beach
In West Palm Beach
In Tampa
In Vero Beach
In Tallahassee
In Jacksonville
In Melbourne
An einem anderen,
hier nicht genannten Ort