01. 01. 2010
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Ganz schön lukrativ: Feriendomizil zu vermieten

Ein Ferienhaus in Südwestflorida ist nicht nur ein schöner Besitz, sondern kann auch zu einer probaten Einnahmequelle werden. Bestimmte Ausstattungsmerkmale sind allerdings entscheidend.

Autor: Sabrina & Stephan Sanford

Left3-disabled Bild 1 von 2 Right3-enabled

Im Moment sind die Preise für Immobilien in Florida sehr attraktiv für europäische Investoren. Ein Haus zu kaufen und in den Monaten, in denen man dort nicht selbst Urlaub macht, an Feriengäste zu vermieten, ist ein guter Weg, einen Teil der laufenden Kosten zu decken. Ein Vermietobjekt muss aber gegen eine starke Konkurrenz antreten und eine breite Palette an Gästen ansprechen.

Was sollten die Kriterien sein, nach denen Sie Ihr zukünftiges Vermietobjekt auswählen? Zuallererst gilt: Wählen Sie ein Haus, das Ihnen gefällt! Dennoch: Versuchen Sie auch, sich in die Lage eines zukünftigen Gastes hineinzuversetzen, der es mieten möchte, um seinen wohlverdienten Urlaub dort zu verbringen. Das Erscheinungsbild des Hauses und die Lage sind die alles entscheidenden Faktoren für eine erfolgreiche Vermietung, aber auch für einen eventuellen späteren Weiterverkauf.

Beispiel Cape Coral: Nur wenige Touristen, die hierherkommen, sind erfahrungsgemäß passionierte Bootsfahrer, oftmals genügt ein schöner Blick übers Wasser an einem der etwas breiteren, mit Schilf bewachsenen Süßwasser-Kanäle. Ein Haus am Süßwasser-Kanal ist vom Preis her weitaus erschwinglicher als ein Haus am Salzwasser-Kanal mit Zugang zum Golf von Mexiko. Haus und Garten sollten natürlich einen ordentlichen und gepflegten Eindruck machen. Liebevolle Details, eine unaufdringliche, aber zur Umgebung passende Farbwahl, attraktive Bepflanzung und intakter Rasen gehören zu den Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Vermietung – auch hier trifft die alte Redewendung zu: Das Auge "isst" mit.

Viele Ferienhäuser sind neueren Baujahrs, aber auch etwas ältere Häuser eignen sich zur Vermietung. Das Haus sollte mindestens über drei Schlafzimmer und zwei Bäder verfügen, sehr angenehm für Gäste ist es, ein Außenbad im Poolbereich nutzen zu können. Die Raumaufteilung sollte möglichst klar sein und Wert auf Privatsphäre legen – es ist also schön, wenn das Elternschlafzimmer abseits der Kinderschlafzimmer liegt. Die Einrichtung sollte modern gehalten werden, mit unaufdringlichen Farben und möglichst unempfindlich. Die Terrasse sollte groß sein und Platz für mehrere Sonnenliegen und natürlich eine Sitzgruppe und einen BBQ-Grill bieten. Internetanschluss wird als selbstverständlich angesehen, ebenso gehören eine hochwertige Stereoanlage und Fernseher heutzutage zur Standardausstattung.

Vergessen Sie nie: Ferienhäuser in Südwestflorida bieten meist ein hohes Niveau. Die Erwartungen der Gäste werden häufig eher übertroffen als unterboten.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar, sondern dient ausschließlich der allgemeinen Information.

Über die Autoren:
Sabrina & Stephan Sanford sind Immobilienmakler und Gründer von Sanford Realty, Inc. in Fort Myers. Telefon (239) 699-7723, E-Mail: info@sanfordrealty-florida.com

 
  
01. 01. 2010
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Leser fragen

Leser-Forum

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Florida Sun Blogs

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Haben Sie in den vergangen Monaten eingehendere Befragungen oder Kontrollen bei der Einreise nach Florida feststellen können?

Ja, habe ich festgestellt.
Nein, habe ich nicht fest-
gestellt.
Kann ich nicht sagen. Ich
bin im letzten halben Jahr
nicht eingereist.
Mir fehlt der Vergleich.
Ich bin im letzten halben
Jahr erstmals eingereist.