18. 04. 2018
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Immobilienkaufvertrag: In welchem Namen?

Bereits im Kaufvertrag für eine US-Immobilie ist festgehalten, wer genau der Käufer ist: eine Einzelperson, ein Ehepaar, Freunde/Partner oder vielleicht auch eine gemeinsam gegründete LLC. Zu klären ist aber auch, wer der Kreditnehmer sein wird: ein einzelner Käufer, zwei Ehepartner gemeinsam oder vielleicht doch die LLC, die beiden oder mehreren gehört?

Autor: Kirsten Paul

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Die meisten Kreditanträge werden nicht von einer Firma, sondern im Namen von Privatpersonen gestellt. Damit eröffnen sichdie Kreditnehmer die größtmögliche Auswahlan verfügbaren Kreditmodellen und sichern sich somit die besten Konditionen. Aber was empfiehlt sich am ehesten? Mehrere Personen beziehungsw eise beide Ehepartner? Oder der Einfachheit halber nur der finanzkräftigere?

Vieles spricht dafür, den Kaufvertrag aufbeide Ehepartner laufen zu lassen und die Finanzierung wenn möglich nur im Namen eines Ehepartners zu beantragen. Voraussetzungist selbstverständlich, dass dieser sich auch alleine qualifiziert, genügend Einkünfte vorhanden sind und sich das Geld auf seinem Konto, einem Gemeinschaftskonto oder seinem Firmenkonto befindet.

Nimmt man den Ehepartner, Freund, Kollegen,die Eltern, Kinder oder andere Mitkäufer mit in den Kreditantrag, muss von diesendie komplette Dokumentation geliefertwerden. Bei zwei Freunden beispielsweise,von denen einer über hohe Einkünfte verfügt und der andere dafür Eigenkapital besitzt, müssen ungeachtet dessen von beiden alle Nachweise erbracht werden.

Wer im Namen einer Firma, zum Beispieleiner LLC (»limited liability company«) oder Inc. (»corporation«), finanzieren will, muss sich darauf einstellen, dass die meisten Banken gar keine Programme dafür anbieten oder dass andere, meist weniger attraktive Konditionen gelten. Laufen der Kaufvertrag und die Finanzierungauf den Namen einer Firma, muss sich der Firmeneigentümer gleichwohl persönlich qualifizieren. Das heißt, er muss alle Nachweise persönlich in gleicher Weise erbringen, als würde der Finanzierungsantrag im privaten Namen gestellt. Zudem gibt auch er persönlich das verpflichtende Zahlungsversprechen gegenüber der Bank ab.

Zusammenfassend lässt sich festhalten:
1) Die besten Finanzierungskonditionenund die größte Auswahl an verfügbaren Kreditprogrammen gibt es für private Kreditnehmer.
2) Alle Kreditnehmer müssen auch Käufer sein, doch nicht alle Käufer müssen Kreditnehmer sein.

Dieser Artikel stellt keine Rechtsberatung dar, sondern dient ausschließlich der allgemeinen Information.

Über die Autorin
Kirsten Paul ist Bankkauffrau und Mortgage-Broker / Finanzierungsberaterin mit Büros in Deutschland, Telefon + 49 (6021) 458 6050, und Florida, Telefon (954) 510-1794.
E-Mail: info@paul-international.net

 
  
18. 04. 2018
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Gibt es für Sie auch noch andere Urlaubsorte als Florida?

Ich lebe in Florida.
Ich verbringe meine
Ferien so gut wie
ausschließlich in Florida.
Ich verbringe meine
Ferien größtenteils in
Florida, daneben auch
an anderen Orten in den USA.
Ich verbringe meine
Ferien größtenteils in
Florida, daneben auch
an anderen Orten weltweit.
Ich verbringe regelmäßig
einen Teil meiner Ferien
in Florida, den anderen
meistens in Europa.
Ich verbringe regelmäßig
einen kleinen Teil meiner
Ferien in Florida, den größeren
Teil an anderen Orten weltweit.
Ich verbringe meine Ferien
meistens an anderen Orten und
komme nur relativ selten nach
Florida.