31. 07. 2014
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Immobilienmarkt: Weiter steigende Verkaufszahlen und Preise in Florida

Von einer Flaute oder einem Sommerloch weiterhin keine Spur: Floridas Immobilienmarkt zeigt sich weiterhin stabil. Auch für Juni 2014 meldet der Verband der Immobilienmakler gestiegene Verkaufszahlen und steigende Preise im Vergleich zum Vorjahr.

Autor: Claudia Hossiep

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Floridas Immobilienmarkt ist weiter im Aufwärtstrend, die gerade veröffentlichten Zahlen für Juni machen es deutlich: Seit 31 Monaten in Folge und damit seit über 2,5 Jahren steigt der mittlere Preis für Einfamilienhäuser, Reihenhäuser und Eigentumswohnungen in Florida kontinuierlich an, so die neuesten Zahlen der Florida Realtors®.

Den aktuellen Zahlen zufolge weist der Immobilienmarkt in Florida mehr Verkäufe, einen höheren mittleren Preis, eine größere Anzahl neuer Listings sowie einen gestiegenen Bestand an zum Verkauf stehenden Immobilien auf. So wurden im Juni 2014 mit über 23.000 verkauften Einfamilienhäusern knapp 15 Prozent mehr Häuser in ganz Florida verkauft, als im Juni des Vorjahres.

Mit knapp 10.000 verkauften Wohnungen und Reihenhäusern stieg diese Zahl um gut 3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat. Auch die Zahl der neu auf den Markt gekommenen Immobilien ist ähnlich positiv. So stieg die Zahl der neuen Listings im Juni gut 12 Prozent bei den freistehenden Einfamilienhäusern bzw. 3 Prozent in der Kategorie Eigentumswohnungen und Reihenhäuser.

Durchschnittlich rund 5 bis 6 Monate befindet sich eine Immobilie auf dem Markt, bis sie an einen neuen Besitzer überschrieben wird. Doch auch Immobilien, die bereits länger auf dem Markt sind, haben derzeit gute Verkaufschancen. Der inzwischen etwas langsamer gewordene Anstieg sowohl der Verkäufe als auch der Preise sowie der Anstieg des Bestandes an zum Verkauf stehenden Immobilien wird als Zeichen der Stabilisierung und eines gesunden Wachstums des Immobilienmarktes gewertet, so Florida Realtors®.

 
  
31. 07. 2014
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Falls Sie ganz in Florida leben bzw. leben würden: Wo würden Sie (unabhängig vom Budget und anderen Dingen) am liebsten wohnen?

In Miami/Miami Beach
In Cape Coral
In Orlando
Auf den Florida Keys
Auf Sanibel Island
In Jupiter Island
In Marco Island
In Naples
In Fort Lauderdale
In Fort Myers
In St. Petersburg
In Sarasota/Bradenton
In Boca Raton
In Palm Beach
In West Palm Beach
In Tampa
In Vero Beach
In Tallahassee
In Jacksonville
In Melbourne
An einem anderen,
hier nicht genannten Ort