13. 08. 2014
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Lee County: Häuser am Wasser sind besonders gefragt

Die Immobilienpreise in Südwestflorida steigen stetig, doch nicht alle Lagen sind gleichermaßen betroffen. Waren es in den letzten zwei Jahren eher die günstigen Häuser ohne Wasserlage, die eine enorme Preissteigerung erfahren haben, so sind es jetzt die Wasserlagen, die im Preis nach oben gehen.

Autor: Claudia Hossiep

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Während sogenannte off water-Häuser, also solche die nicht am Wasser gelegen sind, vor zwei Jahren noch für 60.000 oder 70.000 Dollar zu haben waren, liegen dieselben Häuser inzwischen bei etwa der doppelten Summe. Der Preisanstieg bei am Wasser gelegenen Häusern war in der gleichen Zeit etwas moderater. Nun stehen die Zeichen auf einen rasanten Preisanstieg auch bei den Waterfront-Homes.  

Mit ihrer schnellen Preisentwicklung der beiden letzen Jahre sind die off water-Häuser relativ hochpreisig und damit inzwischen weniger attraktiv für Investoren geworden, berichtet die News-Press. Auch wenn die günstigeren Häuser sich noch immer schneller verkaufen, scheinen insbesondere die etwas höheren Preisklassen am Wasser doch aufzuholen. So hat sich dem Immobilienstatistik-Unternehmen Metrostudy zu Folge die Anzahl der Verkäufe in den letzten 12 Monaten in den Preisklassen zwischen 250.000 und 400.000 Dollar nahezu verdoppelt.

Und eine weitere Entwicklung ist zu sehen: Die steigende Nachfrage in den mittleren und höheren Preisklassen führt auch zu einem deutlichen Anstieg bei den Neubauten. So haben die Bauträger alleine in Cape Coral im Juli dieses Jahres 73 Baugenehmigungen beantragt – das ist die größte Zahl geplanter Neubauprojekte seit Mai 2007 mit damals 77 Anträgen. Dabei sind die meisten Neubauten am Wasser gelegen. Nun ist Cape Coral aufgrund seiner zahlreichen Kanäle nur bedingt repräsentativ, dennoch ist der Trend zu höheren Preisen und exklusiveren Lagen, möglichst am Wasser, für gesamt Lee County zu erkennen.

 
  
13. 08. 2014
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Könnten Sie sich vorstellen, in Florida ein Geschäft bzw. eine Firmenfiliale zu eröffnen oder in eines zu investieren?

Ja, ich unterhalte bzw.
investiere bereits in ein
Geschäft in Florida.
Ja, das plane ich.
Ja, das könnte ich mir gut
vorstellen.
Nein, das käme für mich nicht
infrage.
Nein, ich habe nicht vor,
mich selbstständig zu machen.