21. 05. 2018
Artikel bewerten
  
Reiseinfos

Miami: Neuer Schnellbahnanschluss und mehr deutsche Urlauber denn je

Miami ist unter deutschen Urlaubern so beliebt wie nie zuvor. Knapp 435.000 Besucher aus Deutschland reisten 2017 in die Magic City, eine Steigerung von satten 12,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der neue Bahnanschluss Miamis an die Brightline dürfte weitere Besucher in die Metropole locken.

Autor: AL / GMCVB

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Während die Besucherzahlen aus Deutschland US-weit im vergangenen Jahr leicht rückläufig waren, schnellte die Anzahl der internationalen Touristen in Miami im vergangenen Jahr in die Höhe. 7,8 Millionen Übernachtungsgäste wurden 2017 nach Angaben des Greater Miami Convention & Visitors Bureau gezählt, 2,3 Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders beliebt ist die tropische Destination bei Kanadiern, Kolumbianern, Argentiniern und Brasilianern – direkt gefolgt von den Deutschen.

Seit dem vergangenen Wochenende können sich Besucher und Bewohner Miamis gleichermaßen über eine verbesserte Mobilität freuen. Am 19. Mai nahm Floridas Expressbahn Brightline den Personenverkehr von und nach Downtown Miami auf. Bislang hält der Zug, der 240 Passagiere befördern kann, auch in Fort Lauderdale sowie in West Palm Beach. Wie der Sun Sentinel berichtet, waren die Züge am Eröffnungswochenende komplett ausgelastet. Rund 8000 Passagiere testeten den neuen Service zwischen der Station MiamiCentral an der Northwest 1st Avenue und den beiden anderen Metropolen Südfloridas.

Der erste Streckenabschnitt der von einem Privatunternehmen betriebenen Intercity-Bahn zwischen Fort Lauderdale und West Palm Beach wurde bereits Anfang des Jahres in Betrieb genommen (wir berichteten). Entlang der Ostküste verkehren die Züge auf der bestehenden Trasse der Florida East Coast Railway, die speziell für die Bedürfnisse der Bightline modernisiert wurde. Eine komplett neue Strecke entsteht von Cocoa nach Orlando, die 2021 fertiggestellt werden soll.

Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt bei rund 130, die Spitzengeschwindigkeit bei 200 Stundenkilometern. Mit einer Gesamtreisedauer von 3 Stunden auf der 390 Kilometer langen Strecke zwischen Miami und Orlando sind Brightline-Passagiere rund eine Stunde schneller am Ziel, als wenn sie mit dem Auto fahren. Weitere Pluspunkte sind die bequemen Sessel, WLAN und die Möglichkeit, an Bord seinen Hunger und Durst zu stillen. Aktuelle Fahrpläne und weitere Informationen finden Interessierte hier.

 
  
21. 05. 2018
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Wie oft gehen Sie in Florida ins Restaurant?

mindestens jeden zweiten Tag,
gern in unterschiedliche Lokale.
So gut wie jeden zweiten Tag,
meistens in Stammlokale.
Ich esse meistens im Hotel.
Etwa einmal in der Woche in
unterschiedliche Lokale.
Etwa einmal in der Woche in(s)
Stammlokal(e).
Ich koche meistens selbst
bzw. jemand kocht für mich.