30. 04. 2009
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Nordflorida: Bekommen Sie jetzt mal keine nassen Füße!

Hurrikans ja, aber Überflutung an Flussufern? In New Orleans vielleicht, aber in Florida bisher so rar wie Schnee in Miami Beach! Und dennoch, in Floridas nördlichen Counties nehmen Flutwellen zu.

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

In Pinetta, Madison County, einen Kilometer von den Ufern des urigen Withlacoochee River entfernt, rauschten jüngst Wassermassen über die Böschung, dann über die hübschen Porches und schnurstracks in die Wohnzimmer von 150 Wohnhäusern, so der so der Tallahassee Democrat.

Siebzig davon sind komplett zerstört. Die U.S. 90, die südliche Route 66 und wichtige Verkehrsverbindung von Texas quer durch die USA bis nach Jacksonville, ist hier blockiert, da sie sich in einen unbefahrbaren Asphaltpool verwandelt hat.

Auch des Fischerman's Friend, der Suwannee River in Ellaville, sowie der von Kanuten geliebte Santa Fe River in High Springs steigen im Frühling an und drohen über die Ufer zu treten. Da geraten sogar die indigenen Schildkröten kräftig ins Rudern.

Insgesamt elf Florida Counties Bay, Calhoun, Gulf, Holmes, Jackson, Jefferson, Liberty, Okaloosa, Santa Rosa, Walton und Washington könnten die nächsten sein, dessen Bewohner in ihren Schlafzimmern bis zu den Knien im Wasser stehen und mit dem Kayak zur Arbeit "fahren" müssen, weil die Highways wegen Überflutung geschlossen sind.

Wer sich also hier niederlassen möchte, wird mit wunderschönen Naturlandschaften belohnt, sollte aber eine gute Flutversicherung und keine Angst vor Schlangen haben, denn die winden sich gern ins trockene Bad, wenn sonst überall Wasser ist…

 
  
30. 04. 2009
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Verbinden Sie außer schönen Urlauben etwas Besonderes mit Florida?

Die Erinnerung an den bzw.
einen der schönsten Tage
meines Lebens.
Eine besondere Freundschaft.
Eine große Liebe.
Den Beginn eines neuen
Lebens.
Die Entdeckung einer neuen
Seite an mir.
Die Erkenntnis, dass einen
immer wieder etwas besonders
begeistern kann, auch wenn
man glaubt, schon alles
zu kennen.
Etwas hier nicht Genanntes.
Florida ist ein besonderer
Ort. Darüber hinaus verbinde
ich nichts Besonderes damit.