01. 04. 2009
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Sarasota: Wie viel Haus bekomme ich fürs Geld?

Weitläufige Traumstrände, Flair und Charme einer gewachsenen Gemeinde, kulturelle Top-Attraktionen: Sarasota hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Wir zeigen, wie viel Haus Sie dort für Ihr Geld erwarten können.

Autor: Gabriele Charity und Rüdiger Weiss

Left3-disabled Bild 1 von 6 Right3-enabled

Sarasota an der Westküste des Sonnenstaates kann sich zu Recht als Kulturmetropole bezeichnen. Die Stadt verfügt über mehrere Theater, Orchester, eine Oper und unzählige Kunstgalerien. Wer die Strandnähe sucht, wird sich auf den vorgelagerten Inseln wohlfühlen, die jeweils einen ganz eigenen Charme versprühen: das exklusive Longboat Key mit Country Clubs und Golfplätzen; das mondäne Lido Key mit dem eleganten St. Armand’s Circle; das quirlige Siesta Key, das für seinen fantastischen weißen Puderzuckersand berühmt ist und immer wieder unter den Top Ten der besten Strände Amerikas rangiert; das faszinierende Casey Key, mit einer der schönsten Panorama-Straßen Floridas, und das südlich folgende Manasota Key.

Mit seinen über 30 Golfplätzen ist Sarasota ein Paradies für Golfer, und seine Wasserwege sind eine Wonne für Wassersportler jeder Art. Naturliebhaber können sich zum Beispiel im Myakka River State Park an der ursprünglichen und vielseitigen Fauna und Flora erfreuen. Aufgrund seiner zentralen Lage ist Sarasota idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in Richtung Norden oder Süden des Sunshine States. Sarasota bietet unzählige einladende Wohngegenden in vielen unterschiedlichen Baustilen – luxuriös und mondän oder mit
kleinstädtischem Flair. Das breit gefächerte Immobilienangebot reicht von »erschwinglich« bis »sehr exklusiv«.

Unter 150.000 Dollar
In dieser Preisklasse findet man in erster Linie Eigentumswohnungen in gepflegten Anlagen, zum Teil in Strandnähe. Diese Anlagen verfügen über ein Clubhaus, Pool, Fitnessraum und manche auch über Tennisplätze. Verschiedene Wohnungsgrößen von ein bis drei Schlafzimmern und ein bis zwei Bädern sind möglich.

150.000 bis 300.000 Dollar
In vielen Neubaugebieten findet man Häuser und auch Wohnungen in dieser Preiskategorie. In einzelnen Lagen sind die Ausstattungen schon sehr gehoben, zum Teil sogar mit eigenem Pool und Whirlpool.

300.000 bis 500.000 Dollar
Golfer erwerben in dieser Kategorie bereits ihr Traumhaus in einer Golfclub-Anlage. Eigentumswohnungen in Downtown und auf den vorgelagerten Inseln Longboat, Lido und Siesta Key mit zum Teil atemberaubendem Ausblick sind ebenfalls in diesem Preissegment zu haben.

500.000 bis eine Million Dollar
Traumhäuser mit Wasserblick und Bootsdock oder Objekte in exklusiven Country Clubs sind in dieser Preisklasse zu finden. Luxuriöse Ausstattung  wie Granitarbeitsflächen und Marmorböden, hochwertige Küchen und Traumbäder kann man bei diesen Objekten voraussetzen.

Über eine Million Dollar
Hier finden sie Luxuswohnungen mit Blick auf den Golf von Mexiko direkt am Strand oder ein Anwesen mit Anlegesteg an der Bay oder/und mit Zugang zum privaten Strand und einer Ausstattung der Superlative. Da bleiben bestimmt keine Wünsche offen.

Über die Autoren:
Gabriele Charity und Rüdiger Weiss sind Broker und Eigentümer von
Charity & Weiss International Realty LLC in Sarasota.
Telefon (941) 365-0022,
E-Mail: Info@RealtyInSarasota.com

 
  
01. 04. 2009
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Leser fragen

Leser-Forum

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Florida Sun Blogs

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Wie stehen Sie zu den Eintrittspreisen für die Themenparks in Florida?

Ich finde sie angemessen.
Sie sind teuer, aber dafür bekommt
man ja auch viel geboten
Eigentlich zu teuer, aber man lebt
ja nur einmal.
Ich kaufe Tickets nur, wenn ich
einen Special-Deal bekomme.
Mir ist ein Parkbesuch zu teuer.
Mich interessieren Themenparks
überhaupt nicht.