08. 09. 2015
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Südflorida: Steigende Hauspreise durch weniger Bauland

Den Bauträgern in Südflorida geht der Platz aus. In der ersten Hälfte von 2015 ist daher ein starker Rückgang an Neubauten zu verzeichnen. Nun müssen die Developer kreativ werden, um weiterhin im Geschäft bleiben zu können.

Autor: Josefine Koehn-Haskins

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

In Broward County wurden im ersten Quartal mit 282 Neubauten, 8 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahrs verzeichnet. In Palm Beach County waren es mit 483 gleich 15 Prozent weniger Einfamilien- und Reihenhäuser als im Jahr zuvor. Wohnungen wurden in der Statistik nicht mit aufgenommen.

Zwar hoffen Bauunternehmer auf eine positive Entwicklung. Aber die Zahlen liegen mit voraussichtlich rund 2000 neuen Häusern in Palm Beach und nur 1100 Häusern in Broward weit unter den bereits erreichten Spitzenzahlen. Dem Immobilien-Forschungsunternehmen Metrostudy zufolge kamen 2004 in Palm Beach County 10.561 Neubauten auf den Markt, Browards Höhepunkt waren 7664 Eigenheime im Jahr 2001.

Während die Nachfrage an Neubauten weiterhin hoch ist, gibt es immer weniger Grundstücke, die groß genug für neue Bauprojekte sind. Dazu kommen die steigenden Arbeitskosten. "Die Preise machen neue Eigenheime zu einem Luxusgut und drängen junge Familien vom Markt", erklärte David Cobb, Direktor von Metrostudy gegenüber dem Sun Sentinel.

In Parkland, Broward gehen gerade die letzten größeren Grundstücke vom Markt. Danach sind die Möglichkeiten im Osten vom Atlantik und im Westen von den Everglades eingeschränkt. Derzeit wird daher heftig um die kleineren Grundstücke gebuhlt, auf denen immerhin noch Reihenhäuser gebaut werden können.

Nun müssen Bauunternehmer zu immer kreativeren Lösungen greifen. So werden auf dem Grundstück des ehemaligen Sabal Palm Golfplatzes derzeit 253 Einfamilienhäuser gebaut. Mit einem Durchschnittspreis von 250.000 Dollar sind diese Neubauten die derzeit günstigsten auf dem Markt. 120 dieser Häuser wurden innerhalb von 90 Tagen bereits verkauft.

Der Preis für die Villen, die auf dem ehemaligen Bonaventure Country Club Golfplatz in Weston entstehen, liegt bei 2 Millionen Dollar und mehr. Auf der Liste für zukünftige Neubaugebiete stehen auch ehemalige Einkaufszentren und in die Jahre gekommene Retirement-Communities.

 
  
08. 09. 2015
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Leser fragen

Leser-Forum

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Florida Sun Blogs

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Florida-Quizfrage November: Welche Tatsache trifft auf das Küstenstädtchen Englewood zu?

Es verfügt über mehr Wasser- als
Landfläche.
Es liegt in zwei verschiedenen
Countys.
Es gilt als älteste Siedlung indi-
gener Stämme in Florida.
Hier wurde 1887 die erste Bürger-
meisterin der USA gewählt.
Es verfügt über warme Quellen.