08. 12. 2011
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Weihnachts-Immobilien in Tampa Bay

Da werden Sie aber ein besonders langes, rotes Geschenkband und mehr als einen von Santas kleinen Helfern brauchen, um einmal drumherum zu gelangen, um Ihr neues Florida-Haus. Es muss ja nicht gleich eine Luxusimmobilie von Tampas Eliteanwalt Barry Cohen sein, oder? Die eine, in Terra Verde, ist auch schon bereits vergriffen (für 3,6 Millionen Dollar ging das Schmuckstück über die Ladentheke). Die andere, in Redington Shores, ging gerade in Foreclosure ...

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Letztere, preiswertere Eigentumswohnung könnte noch vor Weihnachten jemand anderem gehören, berichtet die St. Petersburg Times.

Noch exklusiver als Cohens Immobilien ist das Tampas Financial Center, eines der außergewöhnlichsten Gebäude der Region, das soeben als "Weihnachtsbonus" für nicht weniger als 82 Millionen Dollar von einer Investmentfirma aus Boston geschluckt wurde. Ein leckerer süß-scharfer Zimtdrops, denn 2007 kostete das knapp 5.000 Quadratmeter große Hochhaus direkt an der Bay noch 114,5 Millionen Dollar, schreibt die St. Petersburg Times.

Für alle, deren Budget etwas darunter rangiert, gibt es eine schöne Bescherung: Die Immobilienpreise in der Tampa Bay sinken wieder. Der "Standard & Poors/Case-Shiller 20 City Home Price Index" registrierte von August auf September 2011 eine Minusrate von 1,5 Prozent, so die St. Petersburg Times weiter.

Das ist auch schon die Spitze des Tannenbaums der USA – nur in Atlanta fielen die Preise noch tiefer (um minus 5,9 Prozent). Wie wäre es nun zu Weihnachten mit einem Häuschen in der nahe gelegenen Stadt "Holiday"? Passender ginge es zu dieser Jahreszeit wirklich nicht ...

 
  
08. 12. 2011
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Fahren Sie gern über Weihnachten nach Florida?

Ja, das floridianische Wetter ist
mir lieber als Eis und Schnee.
Habe ich bisher noch nicht
getan, ich plane es aber.
Im Prinzip ja. Um die Feier-
tage mit meinen Verwandten
und Freunden zu verbringen,
fahre ich aber meistens erst
danach nach Florida.
Nein, Weihnachten verbringe ich
lieber im winterlichen Europa.
Ich lebe in Florida, verbringe
Weihnachten aber lieber in
Europa.
Ich lebe in Florida und
genieße das "warme
Weihnachten".