01. 10. 2015
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Wie viel Haus fürs Geld in Sarasota

Sarasota ist berühmt für die schönsten Strände der USA auf den der Stadt vorgelagerten Inseln, für herrliche Golfplätze und das weltberühmte John & Mable Ringling Museum of Art.

Autor: Gabriele Charity & Rüdiger Weiss

Left3-disabled Bild 1 von 5 Right3-enabled

Sarasotas Kombination aus hochklassigem Kulturangebot, quirligem Leben und atemberaubender Natur in der Umgebung mit kilometerlangen, von Mangroven und Wasserstraßen eingesäumten Puderzuckerstränden ist selbst für floridianische Verhältnisse einzigartig.  Unzählige hochklassige Golfplätze und die neue Ruderanlage im Nathan Benderson Park, in der die Ruderweltmeisterschaft 2017 stattfinden wird, ergänzen das Freizeitangebot. Shopping-Enthusiasten finden mit der kürzlich fertiggestellten Mall at University Town Center (UTC) ein wahres Einkaufsparadies.

Nachdem die Bauaktivität in den letzten Jahren zurückhaltender war, sind nun in Downtown Sarasota mit dem Ausspruch »The cranes are back!« nicht mehr nur die hier oft zu bewundernden Kanadakraniche (»sandhill cranes«) gemeint, sondern auch wieder Baukräne. Downtown Sarasota erlebt momentan eine Welle von Neubauprojekten, von 19-stöckigen Hochhäusern wie dem »VUE«, einem Komplex aus 141 Wohnungen mit Blick auf den Hafen von Sarasota, bis zu kleinen Apartmentanlagen mit nur acht  Wohnungen wie dem »One888« mit Blick auf die Sarasota Bay und die Ringling Bridge. Ob auf den vorgelagerten Inseln, in Downtown mit seinen gewachsenen Randgebieten oder im Inland eingebettet in Natur: Sarasota bietet ein umfangreiches Angebot an attraktiven Immobilien von erschwinglich bis sehr exklusiv.  

Unter 300.000 Dollar
In dieser Preisklasse findet man Eigentumswohnungen in gepflegten Anlagen nicht weiter als 15 Autominuten vom Strand entfernt. Sie verfügen über ein Clubhaus, Pool, Fitnessraum und manche auch über Tennisplätze. Auch Doppelhaushälften und kleine Einfamilienhäuser können Sie bereits in diesem Segment finden.

300.000 bis 500.000 Dollar
Viele Neubaugebiete mit Häusern oder Wohnungen befinden sich in dieser Preiskategorie, meist bereits mit gehobener Ausstattung, auch mit privatem Pool. Auch in etablierten Wohngegenden wie Palmer Ranch oder im University Park können Sie gepflegte Häuser mit guter Ausstattung finden.

500.000 bis eine Million Dollar
Golfer erwerben in dieser Kategorie ihr Traumhaus in einem der exklusiven »Golf & Country Clubs«. Stadtmenschen finden schicke Eigentumswohnungen in Downtown, Naturliebhaber Landhäuser mit größeren Grundstücken. »Gated Communitys« wie Village Walk, The Landings, Prestancia, Turtle Rock oder Esplanade by Siesta Key bieten Florida-Lifestyle vom Feinsten.

Eine Million bis drei Millionen Dollar
Bevorzugte Lage und exklusive Ausstattung kann man bei Objekten in dieser Preisklasse voraussetzen. Auch kann man sich in eines der neuen Hochhausobjekte mit Blick auf die Sarasota Bay einkaufen. Die künstlich angelegte Insel Bird Key zwischen Downtown Sarasota und Lido Key bietet traumhafte Villen in erstklassiger Wasserlage.

Über drei Millionen Dollar
Traumimmobilien, die keine Wünsche offenlassen: Penthouses mit malerischem Blick auf den Hafen von Sarasota, modern und schick oder im traditionellen Stil; spektakuläre Objekte mit privatem Bootssteg entweder am Festland oder auf einer der vorgelagerten Inseln mit Luxusausstattung.

 

Über die Autoren
Gabriele Charity & Rüdiger Weiss sind Broker und Eigentümer von CHARITY & WEISS International Realty LLC und Prime Property Management LLC in Sarasota. Telefon (941) 365-0022, Mail@CharityWeiss.com

 

 
  
01. 10. 2015
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Leser fragen

Leser-Forum

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Florida Sun Blogs

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Wie stehen Sie zu den Eintrittspreisen für die Themenparks in Florida?

Ich finde sie angemessen.
Sie sind teuer, aber dafür bekommt
man ja auch viel geboten
Eigentlich zu teuer, aber man lebt
ja nur einmal.
Ich kaufe Tickets nur, wenn ich
einen Special-Deal bekomme.
Mir ist ein Parkbesuch zu teuer.
Mich interessieren Themenparks
überhaupt nicht.