01. 01. 2016
Artikel bewerten
  
Immobilien & Investments

Wie viel Haus fürs Geld: Wynwood und Edgewater

Sie sind die »Newcomer« unter Miamis In-Vierteln: Das Künstlerquartier Wynwood und das angrenzende Edgewater mit seinen luxuriösen Wolkenkratzern bieten – noch – vergleichsweise reelle bis günstige Immobilienpreise.

Autor: Marion Kaarina Ott

Left3-disabled Bild 1 von 5 Right3-enabled

Bis 350.000 Dollar
In dieser Kategorie sind schöne Apartments mit einem Schlafzimmer und 70 m2 Wohnfläche oder sogar zwei Schlafzimmern und 110 m2 Wohnfläche im Angebot. In Midtown ist man buchstäblich mitten im Geschehen, umgeben von Restaurants und Geschäften.

350.000 bis 650.000 Dollar
Moderne und geräumige Apartments stehen dem Käufer in dieser Preisklasse in vielen Wohnhauskomplexen zur Verfügung. Man kann aber auch zum Beispiel eine Eigentumswohnung im Bentley Hotel & Residences erwerben: ein bis zwei Schlafzimmer plus »Executive Suite«, voll möbliert und einzugsfertig. Alle Wohnungen verfügen über deckenhohe Fenster und große Terrassen.  

650.000 bis 1 Million Dollar
In dieser Kategorie kann man eine sehr schöne Wohnung mit zwei Schlafzimmern und 150 m2 Wohnfläche inklusive traumhafter Aussicht in Gebäuden wie den Icon Bay und den Gran Paraiso Bay Condos erwerben. Annehmlichkeiten wie ein Conciergeservice, Fitnessraum und Spa, Tenniscourts und private Marina mit Bootsanlegestellen sind darin enthalten.

1 Million bis 2 Millionen Dollar
In dieser Preisklasse beginnt der typische Miami-Luxus: Für etwas über eine Million Dollar kann man eine Wohnung mit bester Aussicht und rund 150 m2 Wohnfläche zum Beispiel in eleganten Wohneigentumstürmen wie den neu errichteten Paramount Bay Condos erwerben – sensationelle Aussicht inklusive.

Über 2 Millionen Dollar
Hier ist sowohl in Wynwood als auch in Edgewater die Schallmauer noch nicht nachhaltig durchbrochen. Mit anderen Worten: Objekte in diesem Preissegment sind zwar erhältlich, aber noch eher rar. Wenn, dann handelt es sich um Apartments mit allem nur erdenklichen Luxus. Aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis auch hier Preise wie in South Beach oder Brickell angesagt sein werden.

Über die Autorin
Marion Kaarina Ott ist Broker der Dynamic Realty Group in Miami Beach, Telefon US +1 (305) 015-4854, Deutschland +49-15253777027, E-Mail: Marion@dynamic-realty.com

 
  
01. 01. 2016
Artikel bewerten