26. 07. 2012
Artikel bewerten
  
Restaurants & Shopping

Miamis Airport bald "Shopping-port"?

Gucci, Hilfiger, Victoria's Secret. Der Kaufrausch ist für uns Damen doch eines der schönsten Gefühle der Welt, oder? Noch langanhaltender wirkt die Shopping-Stimmung, wenn sich das Ganze bei strahlendem Sonnenschein in Florida abspielt. Und hier gibt es gute Neuigkeiten: Der Miami International Airport will demnächst für noch mehr Flugzeuge in unserem Bauch sorgen – mit einer eigenen, mehrstöckigen Shopping-Mall!

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Für das älteste Terminal, das "Landside", aus dem Jahr 1950, plant man bereits mit Hochdruck ein glamouröses Einkaufszentrum, dessen offene, glitzernde Ebenen (bis zu neun!) über hohe Rolltreppen verbunden werden sollen, schreibt Miami Today.

Ein Masterplan für das Projekt liegt dem US Aviation Department bereits vor. Demnach soll Miami lediglich der Anfang einer amerikaweiten "Shopping-port"-Serie werden.

"Hey, Officer, wir brauchen eine Pause vom langweiligen Schlangestehen bei den Sicherheitskontrollen. Sind mal kurz bei Dolce & Gabbana!" Huh, erledigt. Wäre doch klasse, oder?  

Vermutlich schießt die Statistik verpasster Anschlussflüge in Miami dann bald sprunghaft in die Stratosphäre. Meine Damen (und Herren, es wird sicher auch einen Apple-Store für Sie geben!), für Luftsprünge ist es allerdings noch ein bisschen früh, denn man sucht vor Konstruktionsbeginn noch nach einem geeigneten Finanzplan. Ideen?

 
  
26. 07. 2012
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.

Kostenloser Newsletter

Umfrage der Woche

Haben Sie vor, über Weihnachten oder Silvester nach Florida zu reisen?

27.9% 27.9 % Ja.

6.6% 6.6 % Eventuell.

49.3% 49.3 % Nein, ich könnte es mir aber
generell vorstellen.

16.2% 16.2 % Nein, die Feiertage verbringe ich
lieber zu Hause.