05. 02. 2015
Artikel bewerten
  
Immobilien kaufen & bauen

Luxusimmobilien in Naples: Was kostet das Paradies?

Die Immobilienpreise im Sunshine State haben sich in den letzten Jahren deutlich stabilisiert. Die Neubauten werden größer, schöner und exklusiver. Zweistellige Millionenbeträge für stattliche Anwesen sind an der Ostküste Floridas schon länger keine Seltenheit, doch inzwischen finden sich auch an der Westküste außerordentlich exklusive Immobilien.

Autor: Claudia Hossiep

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Wieviel ist das Paradies wert? In Naples sind einige Immobilien auf dem Markt, die diese Frage durchaus aufkommen lassen. Natürlich sind es keine normalen Häuser, es sind wahre Immobilienträume.

Auf mehr als 10.000 Quadratmeter Grund und Boden befindet sich das Anwesen am 1832 Galleon Drive in Naples. Die Villa mit 5 Schlafzimmern und 10 Badezimmern erstreckt sich über knapp 1.400 Quadratmeter Wohnfläche. Das Anwesen mit direktem Zugang zum Golf von Mexiko verfügt über eine weitläufige Parkanlage samt Pool und Spa sowie ein großzügiges Bootsdock. Die Immobilie wird derzeit für 49 Millionen Dollar angeboten.

Unmittelbar am Strand gelegen ist das La Capanna am Gordon Drive in Naples. Die Immobilienplattform Trulia spricht vom bedeutendsten Strandanwesen, das in Naples jemals errichtet wurde. Knapp 1.700 Quadratmeter Wohnvergnügen vermitteln mediterrane Atmosphäre. Weitere Highlights sind der Pool und Spa samt Pool Cabana, ein eigenes Kino, ein Spielzimmer mit Meerblick sowie ein eigenes Fitness-Studio. Zum Anwesen gehören weiterhin eine Garage mit 5 Stellplätzen sowie ein separates Gästehaus. Zu haben ist das erst seit kurzem auf dem Markt befindliche Strandhaus für 58 Millionen Dollar.

Nur ein wenig weiter südlich, ebenfalls am exklusiven Gordon Drive, steht eine weitere Luxusimmobilie zum Verkauf. Für 68 Millionen Dollar bietet die schlossartige Residenz aus dem Jahre 2009 auf knapp 1.500 Quadratmetern Luxus pur und einen atemberaubenden Meerblick von nahezu allen Zimmern. Beeindruckend ist der einem botanischen Garten gleichende Park samt großzügiger Poolanlage. Weiteres Highlight ist eine Garage mit 7 Stellplätzen. Mit dem Anwesen kann auch eine Mitgliedschaft im nahegelegenen exklusiven Port Royal Club erworben werden.

 
  
05. 02. 2015
Artikel bewerten