01. 10. 2014
Artikel bewerten
  
Lifestyle

Best of Florida Spezial: Ihre Top 5 »Museen«

Für Kunstfans bietet Florida eine überraschende Anzahl von Weltklasse-Museen. Also: zwischendurch mal hoch vom Badehandtuch am Strand und Kultur pur genießen! Von Rubens und Barock in Sarasota über die Glaskunst eines Louis Comfort Tiffany in St. Augustine bis zum Meister der Illusion und Fantasie Salvador Dalí in St. Petersburg. Sie haben uns Ihre Lieblingsmuseen im Sunshine State verraten.

Autor: 15 Jahre Florida Sun-Leserumfrage

Left3-disabled Bild 1 von 5 Right3-enabled

1) Salvador Dalí Museum, St. Petersburg
Vive Le Surrealisme! Mit großem Abstand haben Sie das Salvador Dalí Museum in St. Petersburg zum Top-Museum in Florida gewählt. Es wurde von den Dalí-Sammlern A. Reynolds Morse und Eleanor Morse gegründet und von Dalí am 7. März 1971 persönlich eröffnet. Das Ehepaar hatte über Jahrzehnte eine umfangreiche Sammlung aufgebaut und in einem Gebäude in der Nähe ihrer Residenz in Cleveland, Ohio ausgestellt. Ab 1982 wurden die Werke in St. Petersburg in einem zum Museum umgebauten ehemaligen Schiffslager gezeigt. Erst kürzlich zog die Ausstellung dann ein weiteres Mal um. Im Frühjahr 2011 wurde der heute zu besuchende, hurrikansichere Neubau am Hafen von St. Peterburg fertiggestellt und feierlich eröffnet. Die Sammlung umfasst 96 Ölgemälde Dalís, über 100 Aquarelle und Zeichnungen, 1.300 Grafiken, Fotografien, Skulpturen, Schmuck sowie ein umfangreiches Archiv.
1 Dali Boulevard, St. Petersburg
www.thedali.org

2) John and Mable Ringling Museum of Art, Sarasota
Eines Ihrer Lieblingsmuseen in Florida ist das Vermächtnis von John Ringling (1866 bis 1936), einem erfolgreichen Geschäftsmann und Kunstsammler seiner Zeit. Täglich von 10-17 Uhr sind die herrliche Winterresidenz Ca’ d’Zan und die Kunstsammlung in einem Palast im Renaissance-Stil mit Friesen, Brunnen, Gewölben und Säulen zu besichtigen.  
5401 Bay Shore Road, Sarasota
www.ringling.org

3) The Baker Museum, Naples
Zu den Sehenswürdigkeiten von Naples zählen Sie das Baker Museum, das auf drei Stockwerken und in 15 Galerien Kunstwerke zeigt. Ausgestellt werden unter anderem Gemälde und Skulpturen. Der Belgier Frank Verpoorten, Direktor
des Museums, will aus dem Museum eine internationale Bühne machen und mit anderen Institutionen weltweit zusammenarbeiten.
5833 Pelican Bay Boulevard, Naples
www.artisnaples.org/baker-museum

4) Lightner Museum, St. Augustine
Ihnen gefällt das »Smithsonian of the South«! Im ehemaligen Hotel Alcazar, das von Henry M. Flagler 1887 im spanischen Renaissance-Stil erbaut wurde, sind viele kostbare Antiquitäten ausgestellt, die meist aus Amerikas »Gilded Age« stammen. Die Sammlung ist berühmt für ihre Glaskunstobjekte von Louis Comfort Tiffany.
75 King Street, St. Augustine
www.lightnermuseum.org

5) Bass Museum of Art, Miami Beach
Zu den bekanntesten Museen von Miami Beach zählt das Bass Museum. Star-Architekt Arata Isozaki schuf eine beein-druckende Ausstellungsfläche – und Besucher können Gemälde, Skulpturen und Textilien von der Renaissance bis heute bestaunen, aber auch wechselnde Ausstellungen mit unorthodoxer Gegenwartskunst und -architektur.
2100 Collins Avenue, Miami Beach
www.bassmuseum.org

 
  
01. 10. 2014
Artikel bewerten