09. 02. 2016
Artikel bewerten
  
Lifestyle

Florida Keys: Privates Inselparadies gefällig?

Der Traum von der eigenen Insel inmitten der Florida Keys muss keiner bleiben. Mit rund 2.500 Quadratmeter Fläche ist East Sister Rock Island nicht die größte Insel der Welt, dafür aber komplett eigenständig in Sachen Energieproduktion. Das Mini-Paradies vor Marathon steht derzeit zum Verkauf.

Autor: JKH / AL

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Strom und heißes Wasser werden auf der Insel per Sonnen- und Windenergie erzeugt, so muss niemand auf moderne Annehmlichkeiten verzichten. Das großzügige Holzhaus im Bahamasstil bietet 4 Schlafzimmer, 3 Bäder und eine große Veranda, auf der immer eine leichte Brise für Abkühlung sorgt.

Schlängelnde Pfade führen zum – natürlich – privaten Strand, zum kleinen runden Außenpool, zum Gästehaus und zum Anlegesteg der Insel. Ein Boot wird für den Aufenthalt dringend empfohlen. Damit sind Sie dann aber auch in nur drei Minuten auf dem Marathon Key, Heimat des Turtle Hospitals, des Delphin Research Centers und auch eines kleinen internationalen Flughafens. Das Eiland selbst ist neben dem Boot auch per Helikopter zu erreichen, obwohl das dann nicht mehr so umweltfreundlich wäre.

Auch einen Fernseher haben wir bei unserer Online-Inseltour durch das 465 Quadratmeter große Haus entdeckt, dabei braucht man den eigentlich gar nicht, bei der Aussicht! Schiebetüren führen nach draußen auf die 230 Quadratmeter-Veranda mit Blick direkt aufs Meer. Hängematte und Schnorchel warten schon.

Neben drei wunderschön klassisch eingerichteten Schlafzimmern mit Holzparkett und großen Betten (teils zwei Doppelbetten), gibt es auch noch ein Gästehaus. Im Wohnzimmer warten zwei gemütliche Couchen und die Küche – mit kleiner Bar – bietet genug Platz und Ausstattung für mehrere anspruchsvolle Köche. Muss fürs Abendessen also nur noch der richtige Fisch anbeißen.

Mit Mietpreisen ab 1.000 Dollar pro Nacht, ist die Insel fast ein Schnäppchen, zumindest, wenn man sie mit entsprechend vielen Freunden teilt. Genug Platz bietet das Traumhäuschen ja. Und wem es so gut auf der Insel gefällt, dass er gar nicht mehr weg möchte, kann East Sister Rock auch kaufen. Die Öko-Insel ist zur Zeit für 11 Millionen Dollar auf dem Markt.

"Das Tolle hier ist, dass man wirklich beides hat: Auf der einen Seite bist Du ganz für Dich allein, mitten im Meer total unabhängig, auf der anderen Seite ist es nicht weit zu Restaurants, Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten", schwärmt Listing-Agent Josh Mothner, der mehrere Jahre in Giessen gelebt hat. "Man hat das Beste beider Welten", so der Makler weiter. Er muss es wissen, immerhin ist er seit 20 Jahren ein glücklicher Bewohner der Florida Keys. Mehr Informationen zum kleinen Inselparadies sind hier zu finden.
 

 
  
09. 02. 2016
Artikel bewerten