02. 07. 2009
Artikel bewerten
  
Kunst & Kultur

Für Freischwimmer und Wasserprinzessinnen: "Beauty on the Beach" Exhibition Miami

Vom 10. Juli bis 11. Oktober 2009 ist es soweit: Die Strandschönheiten-Retro-Welt á la Hollywood entblättert sich komplett. Entdecken Sie heiße Glitzer-Glam Bikinis der freizügigen "Love & Peace" 70ies sowie diskrete Fullsize-Anzüge der frühen 20er, der Geburtsstunde der Bademode!

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Sie ahnen es schon, sportlich-edle Schwimm-Hüllen sind weit (oder eng) mehr als ein zeitgemäßes Fashion Statement, sie formen und reflektieren vielmehr die Auffassung von Luxus, Gesundheit und Politik ihrer jeweiligen Design-Epoche.

Form, Material und Styling verpackt in bunte Illustrationen, Werbematerialen und echte Stoffmuster. In dieser einmaligen Ausstellung bleibt einfach (oder zweiteilig) nichts verhüllt, Sie werden alles über die bewegte, fast 100-jährige Geschichte von Bikini, Badekappe, Badeanzug & Co. erfahren! Sogar welche raffinierten Badeanzüge Diana von Wales zu britischen Pool-Parties wählte, in welchem knappen Badehöschen Johnny Weissmüller seine wilde "Jane" verführte und womit Marilyn Monroe J.F.K. bezirzte!

"Sun Stroke Stimulus", Oberteil der Wolfsonian's "Celebrating America"-Serie, präsentiert von N.Y. Foto-Guru Miles Ladin, rundet die illustre Miami Beach Beauty Parade mit einer Installation topaktueller Badenixen-Looks ab. Darauf wäre jede Badevenus vergangener Zeiten von Miami bis Atlantic City bestimmt neidisch gewesen! Schließlich gingen Frauen 1890 noch mit mehrlagigen, ab der Hüfte gekürzten Kleidern samt Strümpfen, Hüten und Schuhen baden! Erst viel später kamen gerippte Baderoben von "Jantzen Knitting Mills" (1920s) und Latex-Fummel von U.S. Rubber Company zu Wasser. Selbst die Wasserprinzessin Esther Williams trug 1953 im gleichnamigen Film noch den bedeckenden Einteiler statt Mini-Zweiteiler.

Haben Sie auch Lust bekommen, ins kulturelle Wasser zu springen? Die Ausstellung im Wolfsonian-FIU (Museum und Bibliothek der Florida International University) in der Washington Avenue, Miami Beach, kostet $7 für Erwachsene und $5 für Senioren, Studenten und Kinder zwischen 6 und 12. Geöffnet ist sie jeden Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag ab 12 Uhr mittags.

 
  
02. 07. 2009
Artikel bewerten