25. 01. 2020
Artikel bewerten
  
Leben & Gesellschaft

Glitzer und Glamour: Diese Stars stammen aus dem Sunshine State

Vom Panhandle über Orlando bis zu den Keys: Zahlreiche berühmte Persönlichkeiten aus Unterhaltung, Sport und Wirtschaft kommen aus Florida. Im Folgenden einige Beispiele.

Autor: Stefanie Becker

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Floridas Ökonomie ist die viertgrößte aller US-Bundesstaaten, und der Sonnenscheinstaat besitzt die drittgrößte Einwohnerzahl. Aus diesem Grund ist es kaum verwunderlich, dass er schon vielen zu Ruhm und Reichtum verholfen hat. Egal ob Musiker, Politiker, Sportler oder Unternehmer, viele bekannte Persönlichkeiten sind entweder im Sunshine State geboren oder wuchsen hier auf.

Infolge der kubanischen Revolution kam zum Beispiel die in Havanna geborene Gloria Estefan nach Miami. Nach ihrem Studium an der University of Miami arbeitete sie zunächst als Übersetzerin am Miami International Airport. In einem Kirchenensemble lernte sie ein Mitglied der Miami Latin Boys kennen und wurde bald darauf Mitglied der Band, die sich fortan Miami Sound Machine nannte. Mit ihrer Mischung aus Latin und Pop verkaufte sie Millionen von Tonträgern. Durch den Song "Conga" erlangte Gloria Estefan 1985 internationalen Ruhm.

Weitere bekannte Persönlichkeiten aus Miami sind zum Beispiel Debbie Harry, Sängerin der New-Wave-Band Blondie, die Schauspielerin und Komikerin Rita Rudner, die ehemalige Justizministerin und allererste Frau auf diesem Posten Janet Reno sowie der bekannte Tätowierer und Unternehmer Chris Núñez. Núñez besaß im nahen Fort Lauderdale die Handcrafted Tattoo and Art Gallery. Bis zu seiner ersten Lehre in einem Tattoo-Shop, die er im Teenageralter absolvierte, war er ein Graffiti-Künstler. Mittlerweile ist Núñez seit fast 30 Jahren in der Tattoo-Branche tätig und hat sich besonders durch die Realityshow "Miami Ink" einen Namen gemacht. Heute ist er einer der Juroren der Sendung "Ink Master".

Aus Boca Raton im Palm Beach County stammt die Sängerin und Schauspielerin Ariana Grande. Sie begann ihre Karriere als Darstellerin in der Nickelodeon-Serie "Victorious" und der Spin-off-Serie "Sam & Cat". Doch ihren eigentlichen Durchbruch verdankte sie den Social Media: Nachdem sie Coversongs unter anderem von Adele, Mariah Carey und Whitney Houston aufgenommen und bei YouTube hochgeladen hatte, versetzte dies ihrer Musikkarriere den entscheidenden Ruck.

In Tallahassee geboren wurde der Rapper, platingekrönte Produzent, Grammy-Preisträger und Gründer des Labels Nappy Boy Entertainment T-Pain, der schon mit zahlreichen Hip-Hop-Stars wie Lil Wayne, Akon oder Rick Ross zusammenarbeitete. Sein zweites Studioalbum "Epiphany" aus dem Jahr 2007 wurde in den USA zum Verkaufsschlager.

Einer der bekanntesten Schauspieler, die Florida hervorbrachte, ist Wesley Snipes. Er blickt auf eine überaus erfolgreiche Filmkarriere vor und hinter der Kamera zurück. Snipes wuchs zwar in der Bronx auf, wurde aber in Orlando geboren und absolvierte dort auch die Highschool. Berühmt wurde er vor allem durch den Gangsterfilm "New Jack City" und die "Blade"-Trilogie aus den Jahren 1998 bis 2004. Eine Liste von insgesamt 35 Prominenten mit floridianischen Wurzeln finden Sie hier.

 
  
25. 01. 2020
Artikel bewerten