26. 04. 2012
Artikel bewerten
  
Sport

Hier können Sie anhaken: Tarpon Tournament in Boca Grande

Die Angelruten stehen senkrecht und die Schnüre surren, wenn am Donnerstag, den 17. Mai 2012 ab 15 Uhr wieder einmal "angehakt" wird. Da wird es kaum jemanden mehr verwundern, dass Boca Grande auch die "Tarpon Capital of the World" genannt wird. Das hat die Stadt auch verdient, denn die fettesten Fänge bringen hier über 200 Pfund auf die Waage.

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Hmm, das ergibt ein tolles Asopao (Fischgericht aus Puerto Rico) für hundert hungrige Angler. Mindestens. Gut, oder eben ein einziges Obelix-Häppchen.

Der "Megalops Atlanticus" ist übrigens der größte Tarpun, der Floridas warme Gewässer durchschwärmt. Er ist der Star einer langen Geschichte von Fischverliebten, die dieses Jahr 30 Jahre alt wird. So lange schon versuchen starke Männer und mutige Frauen in Boca Grande, das dickste Exemplar aller Zeiten an den Haken (und später wohl auf den glühenden BBQ-Grill) zu bekommen.

Das 2012 World's Richest Tarpon Tournament endet offiziell mit dem zweiten Angelwettbewerb am Freitag, den 18. Mai.

Dann geht es für Team "Chorizo", Team "Boca Vipers" und Co. aber erst richtig los. Dancepop statt Megalop ist angesagt – zur Siegerfeier im South Beach Bar & Grill ab 20:30 Uhr. Sponsor "Budweiser" wird seinen leckeren Hefesaft wohl in schönen Strömen (nicht nur für den Backfischteig) fließen lassen.

Noch schöner: Das Damen-Turnier am 20. Mai. Bis dahin wird durchgefeiert mit Fisch, Kunst (das Mote-Aquarium stellt aus) und Livemusik ("The Shark Brothers"). Für große Haie und kleine Fische: Das "Downtown Kids Classic Tarpon Festival", am 19. Mai von 10 bis 18 Uhr.

Na, haben wir Sie am Haken?

 
  
26. 04. 2012
Artikel bewerten