29. 12. 2019
Artikel bewerten
  
Veranstaltungen

"Key West Home Tours": Die älteste Sightseeingtour der USA wird 60

Eine der beliebtesten und ältesten Sightseeingtouren Amerikas feiert ihren 60. Geburtstag. Feiern Sie mit und erhaschen Sie auf den "Key West Home Tours" Einblicke in fünf der schönsten Häuser der floridianischen Trauminsel Key West.

Autor: Stefanie Becker

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Die aus knapp 3.000 Bauwerken bestehende Altstadt von Key West ist geprägt von architektonischen Sehenswürdigkeiten, die ihre Besucher regelmäßig in Staunen versetzen. Die architektonischen Highlights auf der südlichsten Insel der kontinentalen USA reichen von charmanten Cottages aus dem 19. Jahrhundert bis hin zu prunkvollen Villen berühmter Persönlichkeiten, die teilweise mit aufwendigen Holzverzierungen ausgestattet wurden, die an Lebkuchen erinnern. Viele davon wurden im 19. Jahrhundert von Schiffbauern, Zimmerleuten und Zigarrenherstellern errichtet. Dem Erhalt all dieser Bauwerke und der kulturellen Traditionen Key Wests widmet sich die Old Island Restoration Foundation (OIRF), die sich bereits seit 1960 um die Restaurierung der alten Bauten kümmert.

Die OIRF organisiert auch die jährlich stattfindenden "Key West Home Tours", die 2020 am 17. und 18. Januar, am 14. und 15. Februar sowie am 13. und 14. März veranstaltet werden. Dabei haben Besucher die Möglichkeit, fünf besondere Häuser in Key West zu erkunden, die sich durch ihre historische Bedeutung oder kreative Renovierung auszeichnen und exemplarisch für den Lebensstil der Florida Keys stehen. Während der Besichtigungen beantworten ehrenamtliche Mitarbeiter der OIRF Fragen zu Geschichte, Architektur, Einrichtung und anderen Elementen der Häuser.

Bei den Führungen im Januar, die jeweils von 15 bis 19 Uhr stattfinden, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich mit einem "Conch Tour Train" von einem Haus zum anderen transportieren zu lassen. Wer an einer der Führungen im Februar und März teilnehmen möchte, die von 10 bis 16 Uhr veranstaltet werden, muss sich dagegen um das Transportmittel zu den Häusern selbst kümmern. Karten für die Touren kosten 35 Dollar pro Person, für eine Fahrt mit dem "Conch Tour Train" fallen 45 Dollar an. Weitere Informationen und Tickets gibt es hier.

 
  
29. 12. 2019
Artikel bewerten