Am Abschlag: acht Top-Adressen für Golfer

Lifestyle, Sport, Reisen, Insider-Tipps

Golfen in Florida – längst kein Geheimtipp mehr. Wunderschöne Anlagen mit hervorragenden Bedingungen locken Golfspieler aus aller Welt an. Einen Kurs zum Abschlagen findet hier dennoch jeder. In Florida stehen schließlich über 1.100 großartige Golfplätze zur Verfügung, die einmaliger und unterschiedlicher nicht sein könnten. Wie gemalte Landschaftsschmuckstücke in leuchtender Farbenpracht stechen sie hervor, inmitten von sonnenumfluteter Naturtraumkulisse. Wir haben einmal acht der schönsten Plätze für Sie getestet und dort den Schläger geschwungen.

Traumhafte Kurse, strahlendes Wetter: Willkommen im Golfer-Paradies! <br> (Foto: © FloridaStock)

Traumhafte Kurse, strahlendes Wetter: Willkommen im Golfer-Paradies!
(Foto: © FloridaStock)

World Golf Village (The King & The Bear)
Löcher: 18 . Par 72 . 18-Loch-Greenfee: 189 Dollar inkl. Cart
Südlich von Jacksonville gelegen, verleitet dieser majestätische Platz mit seinen offenen Fairways zum aggressiven Spiel, bestraft aber gnadenlos jeden Fehlschlag. Es ist der einzige Platz weltweit, den Arnold Palmer (King) und Jack Nicklaus (Bear) gemeinsam entworfen haben.  
1 King and Bear Drive, St. Augustine
Telefon (904) 940-6200, www.golfwgv.com

Amelia Island Plantation (Amelia River)
Löcher: 18 . Par 72 . 18-Loch-Greenfee: 175 Dollar inkl. Cart
Die Anlage zählt zu den Besten in der Umgebung. Die Grüns sind groß, schnell, und ein guter Putt fällt eigentlich immer. Die teppichgleichen Spielbahnen verlaufen bis auf drei Ausnahmen in bewaldetem Gelände, entlang der relativ breiten und leicht gewellten Fairways gibt es dichtes Buschwerk. 
6800 First Coast Hwy., Amelia Island, Telefon (904) 261-6161
www.villasofameliaisland.com/play-here/golf

The Westin Diplomat Country Club & Spa
Löcher: 18 . Par 72 . 18-Loch-Greenfee: ab 95 Dollar
Die Vorzeigebahn ist auf diesem Kurs das zweite Loch: Beim Approach in Richtung Clubhaus spielt man ein riesiges Grün auf einem erhöhten Plateau an, das umringt von Wasser ist. Auch sonst ist reichlich Course-Management gefragt, um den Teichen und Bunkern aus dem Weg zu gehen.
501 Diplomat Parkway, Hallandale
Telefon (954) 883-4000, www.diplomatresort.com/golf

The Club at Emerald Hills
Löcher: 18 . Par 72 . 18-Loch-Greenfee: ab 54 Dollar
An zwölf Löchern kommt auf diesem anspruchsvollen Kurs Wasser ins Spiel. Außerdem haben es die heftig ondulierten Grüns in sich. Je nach Fahnenposition komplett unterschiedlich zu spielen, überraschen die Breaks der 1969 eröffneten Anlage immer wieder und bieten eine echte Herausforderung.
4100 N. Hills Dr., Hollywood, Telefon (954) 961-4000
www.theclubatemeraldhills.com

TPC Sawgrass (Valley Course)
Löcher: 18 . Par 72 . 18-Loch-Greenfee: 196 Dollar inkl. Cart
Dieser »Players Championship«-Kurs hat es in sich: Einige kurze Löcher (zum Beispiel 3, 7 und 12) ermöglichen Longhittern zwar Drives bis kurz vors Grün, aber wenn die nicht sitzen, steht schnell das Doppel-Bogey auf der Karte.
110 Championship Way, Ponte Vedra Beach
Telefon (904) 273-3235
www.tpc.com/sawgrass-dyes-valley-course

Golf Club at North Hampton
Löcher: 18 . Par 72 . 18-Loch-Greenfee: 85 Dollar inkl. Cart
Der 2001 eröffnete Kurs gehört zu den schwersten in der Umgebung. Viel Wasser, Sumpf, große Bunkerlandschaften und riesige Grüns verlangen ein kontrolliertes Spiel. Aber auch ums Grün ist das ganze Schlagrepertoire gefordert, denn Senken und Mulden lassen jeden Chip zur Herausforderung werden.
22680 North Hampton Club Way, Fernandina Beach
Telefon (904) 548-0000, www.hamptongolfclubs.com

Plantation Preserve Golf Course & Club
Löcher: 18 . Par 72 . 18-Loch-Greenfee: ab 33 Dollar
Viel Wasser und zahlreiche Bunker machen die Runde äußerst abwechslungsreich. Das Signature-Hole wartet am zwölften Tee: Über einen riesigen Teich bleibt für Mutige nur der Schlag aufs langgezogene Grün. Wer sich weniger zutraut, legt auf die linke Seite ab und chippt mit dem zweiten Schlag quer.
7050 W. Broward Boulevard, Plantation
Telefon (954) 585-5020, www.PlantationPreserve.org

Crown Colony Golf and Country Club
Löcher: 18 . Par 72 . 18-Loch-Greenfee: 85 Dollar
Der Crown Colony Golf & Country Club ist neben dem Lochmoor Country Club einer der zwei besten Clubs in Fort Myers und oftmals Austragungsort von Turnieren. Der Designer Ron Garl hat das unebene Gelände bei der Führung der Fairways eingebunden, dadurch erhielt der Platz einen schottischen Charakter. 
8851 Crown Colony Blvd, Fort Myers
Telefon (239) 590-9044, www.crowncolonygcc.com

verwandte Artikel
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Autor: Hans Ederneit

Url:: http://www.floridasunmagazine.com/artikel/lifestyle/4/am-abschlag-acht-top-adressen-fuer-golfer.html