21. 12. 2015
Artikel bewerten
  
Leute

Rocker in Rente: Sonne, Strand & Barbecue

Der Ruf vom Rentnerparadies haftet Florida seit Jahrzehnten an, doch eigentlich ist er vielerorts längst überholt. Für viele Pensionäre ist Florida schlicht zu teuer geworden. Doch wer es sich leisten kann, verbringt weiterhin seinen Ruhestand gerne im Sonnenstaat. Das gilt vor allem auch für Rockstars im Seniorenalter. Auf ihre alten Tage wollen es scheinbar selbst die wildesten Rocker warm und gemütlich haben.

Autor: Josefine Koehn-Haskins

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Und gut zu tun scheint ihnen die Florida-Sonne auch. Trotz seiner mittlerweile 70 Jahre wirkt Rod Stewart "Forever Young". Der in Palm Beach lebende Superrocker wird bei den BBC Music Awards im Dezember gemeinsam mit Ellie Goulding, Hozier und Mumford & Sons auf der Bühne stehen.

Sex, Drugs und Alkohol überlässt er mittlerweile lieber der jüngeren Generation. Die bedankte sich dann auch damit, dass kürzlich ein Betrunkener mit seinem Auto seinen Briefkasten rammte. Schaden, so berichten die Miami New Times: 500 Dollar.

Ob Iggy Pop sich auch so einfach damit abgegeben hätte? Der Godfather des Punk gilt mittlerweile als Großvater Miamis. Als neue Heimat hat er sich ausgerechnet ein schickes Häuschen im familienfreundlichen Palmetto Bay ausgesucht. Ab und an sieht man den 68-jährigen mit breitem Grinsen und wehenden Haaren in seinem Cabrio um den Block sausen.

Seine wilden Tage mit den Stooges sind zwar vorbei, aber gut beschäftigt ist er noch immer. Neben seiner wöchentlichen Radioshow auf BBC Radio 6, drehte der Punkrocker mehrere Filme, etwa Cry-Baby mit Johnny Depp. Nächstes Jahr soll Iggy die Rolle des bösartigen Punk Rock Angels in Björn Tagemose Stummfilms Gutterdämmerung spielen. Daneben gibt die Punklegende im Fernsehen Tipps zu gesunder Ernährung.

Bon Jovi-Schlagzeuger Tico Torres fand in Jupiter seine neue Lebensaufgabe. Mit Rock Star Baby gründete der heute 62-jährige nach der Geburt seines Sohnes eine Kindermodefirma, außerdem unterstützt er mit seiner Children’s Foundation Kinder in Not. Zwar brachte er sein Estate vergangenes Jahr für 3,3 Millionen Dollar auf den Markt, aber noch genießt er das schöne Florida-Wetter, am liebsten auf dem Golfplatz.

Nach 30 Jahren Heavy Metal mit Iron Maiden gründete Schlagzeuger Nicko McBrain eine BBQ-Bude in Coral Springs. Örtlichen Restaurant-Kritikern zufolge ist sein Pulled Pork "to die for". Ab und an lädt der mittlerweile 63-jährige auch ein paar alte Musiker-Kollegen zur geselligen Jam-Session in sein Häuschen nach Boca Raton ein.

Der schwedische Gitarren-Held Yngwie Malmsteen sonnt seinen knapp 2 Meter Körper heute am liebsten am eigenen Pool in Miami Shores. Sein 1,5 Millionen Dollar Häuschen verfügt auch über ein Aufnahmestudio. Gerüchten zufolge soll er bald ein neues Album herausbringen. Außerdem wird er im Februar 2016 den Gästen der Axes & Anchors Cruise mit seinen "Arpeggios from Hell" gehörig einheizen.

 
  
21. 12. 2015
Artikel bewerten