08. 08. 2017
Artikel bewerten
  
Sport

Sarasota: Ruderweltmeisterschaft unter der Sonne Floridas

Der Herbst in Sarasota steht ganz im Zeichen des Rudersports. 1700 Teilnehmer und 40.000 Zuschauer werden zur Ruderweltmeisterschaft im Nathan Benderson Park erwartet.

Autor: LMG / AL

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Vom 23. September bis zum 1. Oktober wird in Sarasota um den Titel des besten Ruderteams der Welt gekämpft. Zum ersten Mal seit mehr als zwanzig Jahren findet die Ruderweltmeisterschaft in US-amerikanischen Gewässern statt. Teams aus über 40 Ländern haben sich für die Teilnahme an den World Rowing Championships 2017 qualifiziert, darunter auch Teams aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die erstklassigen Rudereinrichtungen des Nathan Benderson Parks wurden eigens nach den Standards des Weltverbandes für den Rudersport (FISA) für derartige Wettbewerbe gebaut und bieten exzellente Bedingungen für die Sportler. Aber auch an die Zuschauer wurde gedacht. Sie können zwischen Plätzen des "grandstands" an der Ziellinie, oder den "beach seats" entlang der letzten 500 Meter der 2000 Meter-Strecke oder dem "championship pavilion" wählen, um mit den Teams mitzufiebern. Tickets können Rudersport-Begeisterte hier erwerben. Wer nicht vor Ort dabei sein kann, hat die Möglichkeit, die Weltmeisterschaft über den US-Kanal NBC Sports live zu verfolgen.

Auch vor und nach dem Event stellt der Nathan Benderson Park mit seinen Wegen rund um den Regatta-See einen beliebten Treffpunkt für Jogger, Spaziergänger und jene dar, die vom Power-Shopping in der angrenzenden Mall eine Pause an der frischen Luft suchen.

 

 
  
08. 08. 2017
Artikel bewerten