04. 02. 2019
Artikel bewerten
  
Veranstaltungen

Save the Date: Edison Festival of Light, Fort Myers

Alljährlich im Februar würdigt Fort Myers einen seiner berühmtesten Teilzeiteinwohner mit einem mehrtägigen Festival. Beim Edison Festival of Light erwarten die Besucher unter anderem Konzerte, ein Kunstmarkt und eine große Parade.

Autor: Patrick Pohlmann

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Das Festival zu Ehren des großen Erfinders Thomas Alva Edison, der von 1885 bis zu seinem Tod im Jahr 1931 viele Winter in Fort Myers verbrachte, beginnt am Freitag, dem 8. Februar mit einem Konzert der Fort Myers Symphonic Mastersingers in den CityGate Ministries. Am Samstag und Sonntag findet dann das Edison Garden Festival in den Edison and Ford Winter Estates statt. Auf einem großen Gartenmarkt präsentieren über 20 Gärtnereien und Pflanzenhändler Hunderte von Pflanzen, Gartenzubehör sowie gartenbezogene Kunstobjekte. Außerdem gibt es Foodtrucks mit verschiedenen kulinarischen Angeboten und ein Livemusikprogramm im Banyan Café.

Ebenfalls am 9. Februar wird im Lee County Public Education Center der "STEMtastic Day of Discovery" veranstaltet, in dessen Rahmen sich Kinder und Familien entsprechend dem interdisziplinären STEM-Ansatz (Science, Technology, Engineering, Mathematics) mit Wissenschaft, Technik, Maschinenbau, Mathematik und Kunst auseinandersetzen können. Am Nachmittag gibt es außerdem den "Mutt Strutt" (zu Deutsch etwa "Stolzieren der Trottel"), bei dem Hundebesitzer zusammen mit ihren in Schale geworfenen Lieblingen durch die Hendry Street in der Innenstadt von Fort Myers marschieren und um Medaillen in verschiedenen Kategorien wetteifern. Dazu zählt unter anderem ein Ähnlichkeitswettbewerb.

Am 16. und 17. Februar verwandelt sich bei "Crafts on the River" der Platz an der Lee County 2nd Street in Fort Myers’ Innenstadt in eine große Kunst- und Kunsthandwerksmeile. Den Höhepunkt des Festivals bildet wie immer eine große abendliche Parade am 16. Februar mit Motivwagen, Marching Bands und Clowns, die von Fort Myers High zur Downtown führt. Zwei Tage später lockt das "Cracker Dinner" nicht nur mit Essen, sondern auch einer Tombola, einer stillen Auktion, einem 50-50-Fundraising, bei dem 50 Prozent der eingesammelten Summe unter den Spender verlost wird, sowie Livemusik. Zum Abschluss gibt es am 22. Februar unter dem Motto "Rhythm on the River" im Pavillon am Caloosahatchee River in den Edison and Ford Winter Estates ein Konzert des Cellisten Ian Maksin und des Gitarristen Michel Gonzalez, deren stilistische Bandbreite von Jazz und Blues über Flamenco und internationale Folklore bis hin zu Rock und R&B reicht.

Das Edison Festival of Lights findet vom 9. bis 22. Februar an verschiedenen Orten in Fort Myers statt. Weitere Informationen unter edisonfestival.org

 
  
04. 02. 2019
Artikel bewerten