02. 08. 2019
Artikel bewerten
  
Veranstaltungen

Save the Date: Geckofest, Gulfport

Auch in diesem August treibt das Städtchen Gulfport im Pinellas County wieder einigen Aufwand, um seinem inoffiziellen Maskottchen, dem Gecko, gebührend zu huldigen. Höhepunkt ist wie immer das Geckofest am 31. August mit Artisten, Magiern und anderen Straßenkünstlern und natürlich viel Livemusik.

Autor: Patrick Pohlmann

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Die Feierlichkeiten im Namen des Schuppenkriechtiers stehen in diesem Jahr unter dem Motto "Geckos der Tafelrunde" ("Geckos of the Roundtable"). Die Besucher sind daher aufgefordert, sich in Ritterrüstungen oder mittelalterliche Gewänder zu schmeißen, aber auch wer angesichts der floridianischen Temperaturen einem Outfit in Shorts und T-Shirt den Vorzug gibt, braucht keine Angst zu haben, aufgrund einer Nichteinhaltung des Dresscodes am Ortseingang von Gulfport abgewiesen zu werden.

Den Anfang macht am 10. August der Gecko Crawl: Zum Preis von 25 Dollar (Tageskasse 30 Dollar) kann man vom Nachmittag bis zum frühen Abend sechs verschiedene Pubs besuchen und dort die jeweiligen Getränkespezialitäten probieren. Im Rahmen eines "Poker run" sind die Besucher außerdem aufgefordert, in jedem Lokal Spielkarten zu ziehen. Bei der am Abend stattfindenden After-Party werden dann mit einer feierlichen Zeremonie Preise für das beste Blatt, das schlechteste Blatt sowie ein Zufallsgewinn unter allen Teilnehmern vergeben. Wer beim nachmittäglichen Kneipenrundgang zu viel auf Barhockern gesessen hat, hat außerdem die Möglichkeit, bei Livemusik seine Beine zu bewegen.

Beim Gecko Ball am 24. August im Gulfport Casino Ballroom stehen neben Musik und Tanz unter anderem ein Kostümwettbewerb, stille und Live-Auktionen und die Krönung der Gecko-Königin auf dem Programm. Eine Woche später steigt dann an der historischen Uferfront zum meteorologischen Sommerende das eigentliche Geckofest mit einem Kunst- und Kunsthandwerksmarkt, Livemusik auf zwei Bühnen, Aktivitäten für Kinder und vor allem Aufführungen von zahlreichen Straßenkünstlern, Tänzern und Artisten, darunter Luftakrobaten, Zauberer, Feuerschlucker, Entfesselungskünstler und Ballonartisten. Dass zudem noch kostümierte Gestalten und eine skurrile Parade den Weg kreuzen, dürfte viele Besucher des Schuppenechsenfestes bei all dem Trubel gar nicht mehr wundern.

Das Geckofest findet am Samstag, dem 31. August von 10 bis 22 Uhr in der Innenstadt von Gulfport und an seiner historischen Uferfront statt. Der Eintritt ist frei. Der Gecko Crawl wird am 10. August, der Gecko Ball am 24. August veranstaltet. Weitere Informationen und Tickets für den Gecko Crawl und den Gecko Ball (35 Dollar) unter geckofest.com

 
  
02. 08. 2019
Artikel bewerten