28. 10. 2019
Artikel bewerten
  
Veranstaltungen

Save the Date: Right Whale Festival, Fernandina Beach

Im Spätherbst kehren die Atlantischen Nordkapern aus ihren subpolaren Sommerquartieren in die warmen Gewässer vor den Küsten Nordostfloridas und Südostgeorgias zurück, um hier ihre Jungen zur Welt zu bringen. Aus diesem Anlass veranstaltet man in Fernandina Beach alljährlich ein großes Fest rund um die bedrohten Glattwale. Zum Programm des kostenlosen Events zählen unter anderem Vorträge, Livemusik, ein Kunstmarkt und verschiedene Aktivitäten.

Autor: Patrick Pohlmann

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Der bis zu etwa 18 Meter lange Atlantische Nordkaper (Eubalaena glacialis) wurde bis ins 20. Jahrhundert intensiv bejagt, sodass die nach Schätzungen ursprünglich etwa hunderttausend Tiere umfassenden Bestände auf wenige Hundert zurückgingen. Da die Reproduktionsrate dieser Walart relativ gering ist, erholen sich die Bestände nur sehr langsam. Dazu kommt, dass auch nach dem Ende der Bejagung die Wale weiterhin durch menschliche Aktivitäten bedroht werden – sei es der einen nicht unwesentlichen Stressfaktor bildende starke Schiffsverkehr in Gebieten, in denen die Tiere nach bestimmten Ruderfußkrebsen, einer ihrer Hauptnahrungsquellen, suchen, seien es zahllose im Meer treibende Fischernetze, in denen sie sich verfangen und ersticken können. Worauf die englische Bezeichnung ''right whale'' zurückgeht, ist nicht geklärt; laut einer verbreiteten, allerdings umstrittenen Hypothese gaben die Walfänger der Art einst diesen Namen, da sie aufgrund ihrer relativ großen Masse und der entsprechend großen Ausbeute an Tran und Barten, die zu Fischbein verarbeitet wurden, genau den ''richtige Wal'' für die Jagd darstellte.

Das jährliche Right Whale Festival verbindet ein Wochenende voller Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie mit dem Anliegen, die Menschen über die Bedrohung der Meeressäuger und die für ihren Schutz nötigen Maßnahmen zu informieren. Zu den zahlreichen Veranstaltungen im Rahmen des Festivals zählen Vorträge und Präsentationen zu Walen in Florida, ihnen gewidmeten Forschungsprogrammen und Schutzmaßnahmen, aber auch zu Manatis oder zur Sicherheitsmaßnahmen bei einer Bootsfahrt. Daneben gibt es unter anderem eine geführte Kajaktour, eine Radtour, Yogasessions und Kurzkonzerte verschiedener Musiker. Besondere Aktivitäten für die jüngsten Besucher und diverse Essensstände sorgen dafür, dass weder Langeweile noch Durst oder Hunger aufkommen.

Das Right Whale Festival finde am Samstag, dem 2. November von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, dem 3. November von 10 bis 15 Uhr in Fernandina Beach im Nassau County statt. Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen unter rightwhalefestival.com.

 
  
28. 10. 2019
Artikel bewerten