04. 10. 2012
Artikel bewerten
  
Lifestyle

Stars im Sonnenstaat: Natural Born Floridians

Seit Jahren spielen wir in der Greencard-Lotterie, um endlich ein waschechter Floridianer zu werden. Wenn es doch nur endlich so weit wäre. Es gibt da andere, die bekamen dieses große Glück schon in die Wiege gelegt. Allein ihre Kindheit bietet schon den Stoff für die schönsten Schmachtstreifen, weil im Flamingo-Staat so vieles rosarot ist. Und tatsächlich: Sie haben es auch von Florida auf die Showbühnen dieser Welt geschafft. Sie? Ja, die Rede ist von Floridas berühmtesten Kindern ...

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Blockbuster-Held Sidney Poitier, Rock-Ikone Jim Morrison, Bonnie & Clyde-Star Faye Dunaway, Tennis-Ass Chris Evert, Rock-Röhre Debbie Harry, Tom Petty (kein Kommentar notwendig, oder!?), Action-Kanone Wesley Snipes und Rapper Vanilla Ice – um nur einige zu nennen!

Sidney und Debbie wurden in Miami geboren, Faye auf einer Farm im ländlichen Bascom im Panhandle. Jims Kinderstube ist das kultige Surferparadies Melbourne. Chris stammt aus Miamis kleiner Schwester Fort Lauderdale.

Mit etwas Fantasie können wir uns (film-)bildlich vorstellen, wie sie als Kinder an den weißen Stränden spielten und gedankenverloren den Surfern zusahen. Wer jetzt Lust verspürt, sich die Star-Biografien der "Natural Born Floridians" anzuschauen, findet sie hier. Zu jeder Celebrity gibt es auch einen kleinen Clip – viel Spaß!

 
  
04. 10. 2012
Artikel bewerten