20. 03. 2019
Artikel bewerten
  
Hotels & Ferienhäuser

The Biltmore Miami – Zurück in eine neue Ära

Das 1926 erbaute The Biltmore, das zur Luxus-Hotel-Allianz "The Leading Hotels of the World" gehört, gilt heute als Wahrzeichen der Stadt Coral Gables. Bereits in seinen frühen Jahren war das geschichtsträchtige Haus beliebter Treffpunkt der High Society. In diesem Jahr erstrahlt das National Historic Landmark der USA nach einer 30-Millionen-Dollar-Renovierung in neuem Glanz.

Autor: PRCO

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Nach umfangreichen Restaurierungsarbeiten beginnt im The Biltmore 2019 eine neue Ära. Um an die Gründerversion George Merricks vom Anfang des 20. Jahrhunderts anzuknüpfen, wurden die Lobby, alle Zimmer, Suiten sowie Flure und die Holzaufzüge renoviert. Dabei wurden die historische Eleganz und der Glamour der vergangenen Epoche neu inszeniert.

Verantwortlich für das neue Design sind die Architekturbüros D’Shakil Designs und Studio 5 Design + Architecture. Die 271 renovierten Zimmer inklusive 133 Suiten sind in einem eleganten Farbspiel aus Pflaume, Silber und Goldakzenten gehalten. Verspielte Edelsteinleuchter über gemütlichen Kingsize-Betten, Stuckarbeiten an der Decke sowie edle Stoffe wie Samt und bestickter Damast bieten Gästen einen prunkvollen Rückzugsort. Handgemalte Fresken an den Gewölbedecken, polierte Travertinböden, verzierte Marmorsäulen und geschnitzte Mahagonimöbel schmücken die öffentlichen Bereiche. Die Zimmer des The Biltmore strahlen Charme und traditionelle Eleganz aus und bieten entweder einen Ausblick auf die Skyline der Stadt, den Pool des Hotels oder den Golfplatz.

Der 1925 von Donald Ross entworfene 18-Loch-71-Par-Championship-Golfplatz wurde ebenfalls aufwendig restauriert. Die bisher 6.128 Meter lange Golfanlage wurde an den Originalentwurf von 1925 angepasst. Neue Bunker erlauben fortan mehr Bewegung auf den Fairways und ein "Signature Hole" bietet eine neue Herausforderung. Insgesamt erstreckt sich die Anlage nun auf 6.400 Meter Länge. Zusätzlich wurde auf allen Tees, Fairways und Greens neues Bermudagras angelegt und die Bereiche des Kurzspiels als auch der Driving Range optimiert. Damit entspricht der Platz Meisterschaftsniveau.

 
  
20. 03. 2019
Artikel bewerten