02. 12. 2011
Artikel bewerten
  
Lifestyle

Universal Orlando Resort: Mit Rock’n’Roll und Musikstars ins neue Jahr

Auf dem City Walk, der Restaurant- und Musikmeile des Universal Orlando Resorts, steigt in diesem Jahr die prächtigste Sylvester-Partys ganz Floridas. Gäste genießen dort am 31. Dezember 2011 von 20 Uhr bis 2 Uhr Konzerte von international bekannten Spitzen-Musikern sowie eine große Auswahl von exklusiven Speisen – und natürlich wird auch am Champagner nicht gespart.

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Im gesamten Bereich der City Walk-Promenade erschallt in dieser Nacht Live-Musik. Die beiden bekanntesten Bands sind dabei Smash Mouth und Big Bad Voodoo Daddy. Die kalifornische Rockband Smash Mouth ist bekannt für eingängige Songs wie "All Star" und "Walkin’ on the Sun" sowie eine Cover-Version des Monkees-Klassikers "I’m a Believer", die sie auch zum Shrek-Soundtrack beitrugen.

Big Bad Voodoo Daddy hingegen bringen seit 1993 Menschen mit ihrem Mix aus Jazz, Dixieland, Swing und Big Band auf die Tanzfläche und erlangten mit ihrem Hit "Go Daddy-O" einen Ruf als "Die beliebteste kleine Big Band Amerikas". In den einzelnen Clubs des City Walk werden zudem weitere Künstler auftreten. So legt im Latin Quarter DJ Leony auf und im Red Coconut Club sorgen Herb Williams und ein Live-DJ für Stimmung. Bei Bob Marley – A Tribute To Freedom spielt die Band Chain Reaction und in Jimmy Buffett’s Margeritaville heizen Blue Stone Circle den Gästen ein.

Teilnehmer des "Rock in the New Year"-Events dürfen zudem an den verschiedenen Ständen des City Walk so viel essen und trinken, wie sie möchten. Neben Champagner-Stationen (und gratis Softdrinks für alle Fahrer) hat Universal ein erlesenes Menü unterschiedlicher Speisen zusammengestellt, bei dem für jeden Geschmack etwas angeboten wird. So steht bei Pat O’Brien’s Pub eine gigantische Jambalaya-Pfanne, im Latin Quarter wird vegetarische Paella angeboten und in Bob Marley’s Jerk Pit gibt es jamaikanisches Rindfleisch.

Stände mit Jumbo-Shrimps, Filet Mignon, Pasta, Salaten und aufwendig gestalteten Desserts runden das Gourmet-Angebot ab. Tickets erhält man über den Webstore des Universal Orlando Resort oder vor Ort. Mehr Informationen (in englischer Sprache) unter: http://www.universalorlando.com/Events/Holidays/New-Years-Eve.aspx.

 
  
02. 12. 2011
Artikel bewerten