01. 01. 2012
Artikel bewerten
  
Leute

Unternehmer-Paar Meins: Herzblut und Seele

Als Immobilien-Pioniere sind sie gewissermaßen mitverantwortlich für den Boom von Cape Coral unter deutschen Ferienhauskäufern. Angelika Berger-Meins und Hartmut O.E. Meins haben in Südwestflorida eine überaus florierende Immobilien-, Bauträger- und Hausverwaltungsfirma aufgebaut – und sind mit ihren unternehmerischen Ambitionen längst noch nicht am Ende.

Autor: Dirk Rheker

Left3-disabled Bild 1 von 2 Right3-enabled

Gerade haben sie Ihren dreißigsten »Kennenlern-Tag« gefeiert – so was gibt es auch! Damals, auf einer griechischen Insel, rund eine Fährstunde von Athen entfernt, hat es zwischen den beiden gefunkt. Angelika Berger-Meins lehnt sich entspannt im Terrassenstuhl zurück und lacht. »Ich bin seinerzeit mit einer Freundin in den Urlaub gefahren und habe hier Hartmut getroffen, der vor Jahren Griechenland als Rucksacktourist entdeckt hatte.« Aus der Urlaubsbekanntschaft wird Liebe, später dann eine Ehe – und im Laufe der Jahre schließlich auch eine ausgesprochen erfolgreiche Geschäftsbeziehung. Wenn man das mal so unromantisch ausdrücken darf ...

»Ich hatte schon in Deutschland das, was man einen Immobilien-Background nennt«, erklärt Hartmut O.E. Meins. Für eine kurze Zeit überlegte das Paar sogar, sich als Makler auf ihrer griechischen Trauminsel nieder zu lassen. »Zum Glück haben wir uns dann aber irgendwann für Florida entschieden«, sagt Angelika Berger-Meins an diesem strahlend sonnigen Herbsttag. Angesichts der derzeitigen Probleme, in denen sich der Mittelmeerstaat befindet, sicherlich eine gute Wahl.

Vor 18 Jahren also kamen die Pfälzerin und der Hamburger in den Sunshine State, vor nunmehr fast 13 Jahren eröffneten sie ihr Büro am Cape Coral Parkway, ganz im Herzen der deutschen Lieblings-Destination. Zunächst setzte BMI Florida Realty ausschließlich auf die Planung und den Bau von Ferienhäusern. Inzwischen übernehmen sie auch den Wiederverkauf von Bestandsimmobilien sowie die Verwaltung und Vermietung solcher Immobilien. Trotz allgemeiner Krise läuft das Geschäft so gut, dass BMI in Kürze seine Bürofläche am Standort verdreifachen will. Mit einem über 700 Quadratmeter großen, repräsentativen Luxus-Domizil am Caloosahatchee River in Cape Coral, das BMI gerade für einen deutschen Kunden errichtet, stoßen die Meins auch als Bauträger in neue Dimensionen vor.  

Heute pendelt das Paar zwischen seinem Firmensitz im Spessart und dem Standort Florida, genießt so das Beste beider Welten. »Das Florida-Wetter im Winter ist einfach unschlagbar«, schwärmt Angelika Berger-Meins. Für Hobbys wie Golfen oder Bootfahren bleibt indes wenig Zeit. »Wir sind mit Herzblut und ganzer Seele in unserem Geschäft«, sagt Hartmut O.E. Meins. »Und das ist auch gut so!«

 
  
01. 01. 2012
Artikel bewerten