12. 09. 2017
Artikel bewerten
  
Reisen

Erlebnisurlaub mit der ganzen Familie: 5 Geheimtipps in Sarasota

Die Sommerferien sind gerade vorbei – was liegt da näher, als für die Herbst- oder Winterferien zu planen. Zum Beispiel eine Reise nach Sarasota, wo es für Groß und Klein jede Menge zu entdecken gibt.

Autor: LMG / AL

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Achtung, bissig! Im Mote Marine Laboratory & Aquarium füttern die Trainer in der "shark zone" jeden Montag, Mittwoch und Freitag um 11 Uhr die Haie im über 500.000 Liter fassenden Wasserbecken. Dabei erklären sie den Besuchern, wie sie ihre Schützlinge trainieren und ernähren und warum diese die anderen Fische, mit denen sie ihren Lebensraum teilen, nicht mit einem Happs verschlingen. Das Mote stellt zudem ein wichtiges Zentrum zur Forschung an Haien dar. Ziel der Einrichtung ist es, verschiedene Haiarten zu schützen und zu verstehen, warum Haie so selten an Krebs erkranken und wie man das daraus gewonnene Wissen für die Behandlung von Menschen nutzen kann. Nur wenige Schritte vom Haifischbecken entfernt können Kinder ungefährliche Rochen streicheln. Ebenfalls beliebt – nicht nur bei Kindern – ist ein Besuch des neuen Ottergeheges, wo man die putzigen Tiere unter Wasser und an Land beobachten kann.

Hoch hinaus geht es im Abenteuerpark TreeUmph! Hier schwingen sich Kids ab sieben Jahren wie Affen durch die Bäume. Dafür stehen Kletteraufstiege, Seilrutschen, Krabbelfässer und Hindernisparcours in luftiger Höhe bereit. Auch Erwachsene können sich hier auf anspruchsvollen Parcours oder auf einer Seilrutsche durch die Baumwipfel ihren Adrenalinkick holen.

Ein echter Geheimtipp ist ein Besuch im Restaurant Bob’s Train, denn hier speist man in einem echten Zugwaggon. Aber nicht in irgendeinem, sondern in einem ausgemusterten Wagen der Zirkusdynastie Ringling. Bis vor wenigen Jahren tuckerten in den Wagen noch Zirkusleute kreuz und quer durch die Nation. Vier dieser Wagen haben nun in Sarasota nicht nur wie einst ihr Winterquartier, sondern bei Koch Bob Horne ihre letzte Station erreicht. Hier gibt es nicht nur amerikanische Küche und deutsches Bier, sondern auch zahlreiche Zirkusmemorabilien zu bestaunen – und auch echte Zirkusleute kommen regelmäßig vorbei. Auf demselben Gelände befindet sich der Zugwagen "Jomar", der private Waggon von John und Mable Ringling, der zurzeit aufwendig restauriert wird.

Ein Besuch des Children's Rainforest Gardens in den Marie Selby Botanical Gardens verpricht echtes Urwaldfeeling für die Kleinen. Hier können die Kids auf einem 100 Jahre alten Banyanbaum herumklettern, Kois füttern, zwischen Wasserfällen spazieren und jede Menge ungewöhnliche Pflanzen entdecken. Die Großen bestaunen derweil die riesige Vielfalt an Orchideen und Bromelien, für die der botanische Garten berühmt ist.

Ein weiteres Highlight Sarasotas ist der Myakka River State Park im Westen der Stadt. Hier kann man nicht nur den Baumwipfelpfad und den Aussichtsturm erklimmen, sondern auch durch echten floridianischen Urwald wandern oder paddeln und die Alligatoren beim Sonnenbad beobachten. Kinder können sich hier im Rahmen des Florida State Parks' junior ranger programs zum Parkranger "ausbilden" lassen – echtes Rangerabzeichen inklusive! Dabei lernen sie nicht nur das typische Aufgabengebiet eines Försters kennen, sondern nehmen die wilde Natur des Parks genauer unter die Lupe. So lernen sie die Pflanzen- und Tierwelt der Region kennen und erfahren, welche Maßnahmen für den Naturschutz wesentlich sind.

 
  
12. 09. 2017
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Florida Sun Blogs

Leser-Forum

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.