21. 01. 2016
Artikel bewerten
  
Reiseinfos

Ahoy Matey: Tampa feiert seine Piraten

Alaaf und Helau auf floridianisch: Während man in Louisiana und auch im Norden Floridas traditionell Mardi Gras feiert, hat Tampa seine ganz eigene Version von "Karneval": Das Gasparilla Piratenfest Ende Januar zieht jedes Jahr Hunderttausende Besucher in die Stadt an der Bay.

Autor: JKH / AL

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Herzstück des Festivals ist der große Umzug am 30. Januar mit zahlreichen Wagen und hunderten Booten. Anders als beim Karneval im Norden, dreht sich in Tampa allerdings alles um die Legende vom Piraten José Gaspar und dessen Invasion der Stadt.

Wie in jedem Jahr wird Gaspar mit seiner Krewe (Crew) mit dem 1954 eigens hierzu gebauten 50 Meter langen Piratenschiff in die Tampa Bay segeln und vom Bürgermeister die Herausgabe des Schlüssels zu den Stadttoren verlangen. Ob der den Schlüssel rausrückt oder nicht, bleibt ihm überlassen. Fest steht: Die Piraten übernehmen die Stadt und feiern die Invasion mit einer ausgelassenen Parade.

Goldglänzende Ketten, die sogenannten "Beads", fliegen im Überfluss in die Menge. Solange nicht alle ihre Augenklappen aufgesetzt und mit glitzernden "Reichtümern" behängt sind, geben die Piraten der Ye Mystic Krewe keine Ruhe. 300.000 Gäste werden allein zu der Parade erwartet, die seit 1904 alljährlich in Tampa für Piratenstimmung sorgt und in ein anschließendes Straßenfest mit Livemusik, Speis, Trank und Unterhaltung übergeht.

Los geht es um 9.30 Uhr morgens mit einem Brunch im Convention Center. Von hier kann man bestens die José Gasparilla beobachten, die ab 11.30 Uhr vom südlichen Ende der Hillsborough Bay ablegt, um dann den Seddon Channel volle Kraft voraus nach Norden zu segeln. Gegen 13 Uhr legt der beeindruckende Dreimaster am Tampa Bay Convention Center  an – und das Regime der Seeräuber beginnt. Gerüchten zufolge soll Tampa-Bürgermeister Bob Buckhorn, den Freibeutern seinen Schlüssel dieses Jahr kampflos überlassen. Den wilden Feierlichkeiten steht also nichts mehr im Wege!

Der Invasion geht das Gasparilla Musikfestival voraus. Dieses Jahr können sich alle Piraten – und solche, die es werden wollen – am Abend vor der Invasion, also am 29. Januar, im Curtis Hixon Waterfront Park mit heißen Salsa-Rhythmen auf das Gasparilla Fest einstimmen.

Kleine Piraten werden bereits am Samstag vor dem großen Überfall, also am 23. Januar, zur Children’s Gasparilla Extravaganza eingeladen. Seit 1947 rollen an diesem Tag extravagante Freibeuter-Festwagen den Bayshore Boulevard hinunter.

 
  
21. 01. 2016
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.