26. 04. 2012
Artikel bewerten
  
Reisen

Neu in Discovery Cove: Freshwater Oasis

Discovery Cove ist nur einen Muschelwurf von SeaWorld entfernt. Und doch taucht man hier in ein zwitscherndes, gurrendes, fächerndes Meerwasser-Wunderland ein. In dem einzigartigen Themenpark, der streng besucherlimitiert ist (nur 1000 Gäste pro Tag sind erlaubt), schwimmt man an den Schwanzflossen von Delfinen und schnorchelt unter Tausenden winzigen Clownfischen.

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Ehe es uns untergeht: Rochen sind ebenfalls mit im Becken. Doch lieber an den weichen Strand? Keine Angst, die Rochen sind streichelzahm und stehen ganz besonders auf Thunfisch aus Ihrer flach ausgestreckten Hand.

Brandneu ins Paradies hinzu kommt dieses Frühjahr die Freshwater Oasis. Während Sie durchs Wasser planschen, machen südostasiatische Otter neben Ihnen die Welle. Und über Ihnen schwingen vor Vergnügen quietschende Weißbüscheläffchen aus Südamerika.

Eingebettet ist die glitzernde Oase in ein Dach aus dickblättrigen Dschungelgewächsen. Fast so, als wäre man in einer Lagune mitten im tropischen Regenwald irgendwo am Amazonas (nur ohne Anakondas – Gott sei Dank).

Das Schlängeln übernehmen sowieso Sie selbst, denn das Wasser ist extra nur hüfttief. So können Sie darin perfekt herumtollen oder sich einfach nur cool mit einem Drink an einen sonnenbestrahlten Felsen lehnen. Das Ufer ist links und rechts gesäumt von traumhaft bequemen Sonnenliegen. Aber Vorsicht: Nicht, dass Ihnen noch eine Horde verspielter Otter den perfekten Loungechair wegschnappt.

Tickets fürs Discovery Cove sind je nach Saison ab 129 Dollar zu haben. Wer mit Delfinen schwimmen möchte, zahlt rund 199 Dollar.

Enorm praktisch: Ein Partner-Hotel von Discovery Cove buchen, denn dann wohnt man nicht nur in nächster Parknähe, sondern genießt dort auch Sonderkonditionen wie kostenlose Transfers zu den anderen Megaparks SeaWorld, Aquatica und Universal Orlando, längere Besuchszeiten, bevorzugten Eintritt oder zehn Prozent Rabatt auf Speisen und Merchandise. Zu den Partner-Hotels gehören zum Beispiel das Doubletree by Hilton Orlando at SeaWorld oder das Hilton Grand Vacations at SeaWorld.

 
  
26. 04. 2012
Artikel bewerten