19. 04. 2012
Artikel bewerten
  
Reisen

Amelia, können Sie Segway?

Diese schwarzen Gefährte mit dem Griff in der Mitte, die irgendwie an einen Elektroroller erinnern, sind schnell und vor allem witzig. Vielleicht kennen Sie sie schon aus der ein oder anderen amerikanischen City. Und auch auf Amelia Island nehmen Sie die so genannten Segways jetzt mit auf Tour ...

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Segways sind ein super Fortbewegungsmittel. Immer dann nämlich, wenn man in kurzer Zeit möglichst viel unter Floridas freiem Himmel erkunden möchte. Und ob Sie es glauben oder nicht, der Segway ist bereits zehn Jahre alt! Um das runde Jubiläum gebührend zu feiern, haben sich Eco-Motion Segway Tours sowie Omni Amelia Island Plantation Segway Tours auf Amelia Island drei ganz besondere "Rollenspiele" einfallen lassen:

Es geht los am 1928 Ribault Club, wo Sie Ihr persönlicher Segway-Guide in Empfang nimmt. Nach einer kurzen Einweisung sausen Sie mit maximal drei weiteren Gruppenmitgliedern schon ab, als wären Ihnen Räder unter den Füßen gewachsen. Und zwar entweder auf dem Fort George Island Trail zur Kingsley Plantation, zum Point Isabel oder zum Fort Clinch (hier fahren Sie direkt am Strand entlang). Doch Vorsicht! Man führt Sie auch zu sumpfigen Gebieten ...

Die 45- (speziell für Kids!) bis 90-minütigen Touren über eine Strecke von vier Meilen finden bis zu fünf Mal täglich statt. Und wer vor lauter Segway total gerädert ist, bucht sich am besten gleich vor Ort ein. Zum Beispiel ins Hampton Inn, Amelia Island at Fernandina Beach. Dort heißt es drei Tage bleiben, nur zwei zahlen!

 
  
19. 04. 2012
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.