15. 01. 2016
Artikel bewerten
  
Reisen

Auf zu neuen Abenteuern in Panama City Beach

43 Kilometer weiße Sandstrände gepaart mit dem entspannten "Way of Life" Floridas, dem bekannten Tauchrevier des Panhandle Shipwreck Trail, komfortablen Ferienwohnungen mit Weitblick statt teuren Hotels und einer ganz neuen Geocaching-Tour: In Panama City Beach treffen Urlauber im Nordwesten von Florida auf die unbekanntere Seite des Sunshine States. Die Küstenstadt am Golf von Mexiko sollte 2016 auf keiner Rundreise fehlen.

Autor: LMG / AL

Left3-disabled Bild 1 von 5 Right3-enabled

Für Strand-Piraten
Seit Oktober 2015 lockt Panama City Beach Schatzsucher an den Golf von Mexiko. Die Pirates of the High Seas GeoTour führt Besucher anhand von zwölf Caches an jene Strände, die zu den schönsten der Welt zählen. Die kreierte Route spiegelt die persönliche Schatzsuche von Captain Dominique Youx wider, einem französischen Piraten, der im 19. Jahrhundert sein Unwesen am Golf von Mexiko trieb.

Für Musik-Liebhaber
"REAL. FUN. BEACH" steht nicht ohne Grund für Panama City Beach. 2016 ist das Jahr der Festivals und Events, denn ihre Anzahl ist in diesem Jahr höher als je zuvor. Die Küstenstadt hat sich mit ihren zahlreichen Veranstaltungen bereits einen bedeutenden Namen am Golf von Mexiko geschaffen und die Gastfreundschaft ihrer Einwohner sorgt für das Übrige. Zum Seabreeze Jazz Festival, einem der zehn beliebtesten Jazz Festivals in den USA, werden vom 20. bis zum 24. April 2016 nicht nur die Stars der Jazz-Szene, sondern auch Musikfans aus den USA, Kanada und Europa erwartet.

Für Tiefsee-Abenteurer
Eines der beliebtesten Tauchreviere der Vereinigten Staaten liegt nur einen Steinwurf von Panama City Beach entfernt. Zwölf versunkene Schiffe bilden den Florida Panhandle Shipwreck Trail mit insgesamt fünf Etappen in Panama City Beach, darunter beispielsweise das Minensuchboot USS Strength, zwei Schlepperschiffe sowie ein 1977 versunkenes Versorgungsschiff. Auf dem Weg zu den Wracks sind Begegnungen mit Meeresbewohnern wie Schildkröten, Mantarochen und Kugelfischen keine Seltenheit.

Für Budgetbewusste
Freie Sicht auf den kilometerlangen Sandstrand genießen Urlauber von den Balkonen der zahlreichen Ferienapartments. Die sogenannten Condominiums sind meist großzügig gestaltet, mit einer eigenen Küche ausgestattet und direkt am Strand gelegen. Vor allem für Familien bieten sie eine tolle Alternative zu teuren Hotels. Die lockere Atmosphäre in den Restaurants der "Seafood Capital of the World", wie Panama City Beach in der Region genannt wird, und die moderaten Preise begeistern budgetbewusste Florida-Urlauber.

 
  
15. 01. 2016
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Florida Sun Blogs

Leser-Forum

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.