10. 01. 2017
Artikel bewerten
  
Insider-Tipps

Downtown Miami: Biscayne Boulevard wird im Januar zur autofreien Zone

Im Rahmen des Projekts "Biscayne Green" verwandelt sich der die Innenstadt von Miami durchquerende Biscayne Boulevard drei Wochen lang in einen Ort zum Treffen und Flanieren.

Autor: Patrick Pohlmann

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Noch bis zum 26. Januar bleiben der Biscayne Boulevard und die Parkplätze am Hotel InterContinental, Bayfront Park und der Bayside im Rahmen des Biscayne Green für Autos gesperrt. Statt Stau und Abgase gibt es hier grüne Erholungsflächen, kostenlose Veranstaltungen, kulinarische Spezialitäten und diversen Aktivitäten, die es Einheimischen und Besuchern ermöglichen sollen, miteinander in Kontakt zu kommen. Die Angebote reichen von Livemusik über Yoga und Zen-Gärten, Buchclubs und verschiedene Workshops bis hin zu Bauernmärkten.

Doch das Biscayne-Green-Projekt ist keine bloße Unterhaltungsveranstaltung. Wie Ken Russell, City of Miami Commissioner und Chairman der hinter dem Projekt stehenden Miami Downtown Development Authority (DDA), gegenüber den Miami New Times erklärte, soll die Aktion dabei helfen, der Öffentlichkeit bewusst zu machen, was man an Lebensqualität gewinnen könne, wenn man nicht länger dem Straßenverkehr uneingeschränkte Priorität einräume.

Das temporäre Projekt fungiert damit gewissermaßen als Versuchsballon für langfristige Pläne der DDA, die Parkplätze in der Mitte des Biscayne Boulevards zwischen Southeast 1st Street und Northeast 6th Street dauerhaft zu einer großen Fußgängerpromenade zu machen, um auf diese Weise in Miami einen öffentlichen Platz nach dem Vorbild des Embarcadero in San Francisco oder von Las Ramblas in Barcelona zu schaffen.

Laut DDA-Exekutivdirektor Alyce Robertson ist die Einwohnerzahl der Downtown von Miami in den zurückliegenden 15 Jahren um fast 150 Prozent gestiegen. Bei der Mehrheit dieser neuen Innenstadtbewohner handle es sich um jüngere Leute zwischen 20 und 44 Jahren, die in ihrer überwiegenden Mehrzahl öffentliche Transportmittel gegenüber Autos bevorzugten und generell den Austausch an öffentlichen Orten und gemeinschaftliche Erfahrungen über die Anhäufung von Konsumgütern stellten.

Zu den Veranstaltungs-Highlights des Biscayne Green zählen unter anderem das "Baila on Biscayne" am Donnerstag, dem 12. sowie 19. Januar jeweils von 19 bis 22 Uhr, bei der der Biscayne Boulevard zur Tanzfläche wird. Im Rahmen von "Taste of Downtown" können die Besucher am Samstag, dem 14. Januar zwischen 18 und 22 Uhr Kreationen einiger der gefragtesten Küchenchefs Miamis probieren. Am Sonntag, dem 15. und 22. Januar laden lokale Restaurants von 11 bis 15 Uhr zum "Brunch on the Green".

 
  
10. 01. 2017
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Florida Sun Blogs

Leser-Forum

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.