08. 11. 2019
Artikel bewerten
  
Restaurants & Shopping

Essen und Shoppen in Miami: Kulinarische und sportliche Neueröffnungen in der Magic City

Kaum eine Woche vergeht, in der es nicht irgendwelche Neuigkeiten aus Miamis Gastronomie- und Einzelhandelszene zu vermelden gäbe. Im Folgenden ein Überblick über einige neue Adressen für Steakesser, Weinliebhaber, Naschkatzen und Fußballfans.

Autor: global communication experts

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Papi Steak eröffnet in South Beach

Mit dem Debüt von Papi Steak erweitert David Grutman in Zusammenarbeit mit David "Papi" Einhorn das wachsende Portfolio der Groot Hospitality. Das Restaurantkonzept verkörpert Grutmans Talent, hochwertiges Design und eine ausgefallenen Atmosphäre mit Papis Leidenschaft für Steaks zu kombinieren. Neben dem traditionellen Papi-Rib-Eye-Steak bietet die Speisekarte noch andere exzellente Fleischgerichte sowie verschiedene weitere moderne und gehobene Gerichte, die nach Wunsch auf den Punkt zubereitet werden. Papi Steak ist bereits ein Promi-Hotspot und begrüßte unter anderem Gäste wie J. Lo oder die Rapper Drake und French Montana.

 

Kulinarische Abende in der Souviou Wine Bar

In der kürzlich eröffneten Souviou Wine Bar im Süden von Miami erwartet Gäste ein einzigartiges kulinarisches und kulturelles Erlebnis in entspannter provenzalischer Atmosphäre. Seit Neuestem veranstaltet die Weinbar zudem monatliche kulinarische Abende mit Fokus auf der französischen Küche, insbesondere jener der Provence, die von erstklassigen Weinen begleitet werden. 

 

Frohzen Ice Cream im Design District

Im Oktober eröffnete Salvatore Martone, Konditor und langjähriger Schützling des berühmten Küchenchefs Joel Robuchon, die Eisdiele Frohzen im Miami Design District. Martones grenzenlose Kreativität und innovative Techniken spiegeln sich in der Speisekarte wider, die einzigartige Kreationen wie Eis-Cupcakes, Macaron-Eis-Sandwiches und Eis-Cakesicles umfasst. Die Eisdiele befindet sich im Erdgeschoss der Paradise Plaza direkt gegenüber dem Restaurant Le Jardinier von Robuchon.

 

Fußballlegende Pelé mit erstem Geschäft in Miami Beach

Die brasilianische Fußballlegende Pelé eröffnete mit Pelé Soccer in Miami Beach bereits das zweite Einzelhandelsgeschäft in den USA. An der berühmten Lincoln Road gelegen, bietet das Geschäft offiziell lizenzierte Trikots und Schuhe, Bälle, Kopfbedeckungen und Accessoires von über 150 nationalen und internationalen Fußballmannschaften. Auf 650 Quadratmetern entdecken Besucher zudem originell gestaltete Streetart-Wandgemälde, auf denen der lokale Künstler Abstrk den Fußballstar verewigt hat. Darüber hinaus gibt es ein Kunstrasenfeld vor dem Geschäft, auf dem die Kunden Fußballschuhe vor dem Kauf testen können.

 
  
08. 11. 2019
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.