17. 01. 2013
Artikel bewerten
  
Insider-Tipps

Floridas Space Coast: Das rock(e)t!

Cape Canaveral macht sich immer noch mit seinen spektakulären Weltraumstarts einen Namen, auch über einem Jahr nach dem Ende der bemannten Shuttle-Ära der NASA. Allein in 2013 sollen von dem Gelände in Florida respektable 15 Raketen in den Himmel starten.

Autor: Tanja Weithöner

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

"Houston, wir haben kein Problem!" Denn jetzt gibt es "SpaceX", die erste Mission eines Privatunternehmens, deren Raketen kommerzielle Satelliten und Fracht zur Internationalen Raumstation bringen.

Sechs so genannte "Falcon 9"-Raketen sollen 2013 vom Launch Complex 40 ins Orbit starten. Darüber hinaus stehen auch noch ein halbes Dutzend Atlas V- sowie drei ULA Delta IV-Raketen auf der Abschussliste der Nachbar-Rampen 41 und 37, schreibt Florida Today.

Und Sie können dabei sein, wenn die erste wirklich große Rakete im neuen Jahr in die Luft geht: Der Start der "Atlas V" mit einem NASA-Kommunikationssatelliten an Bord ist für den 29. Januar für zirka 21 Uhr angesetzt.

Weitere Atlas V-Starts finden Mitte März, Mai, Juli, September und November statt. Die ULA Delta IV-Raketen starten im März, Juni und November in Richtung Weltraum. Wertvolle Transportgüter: Warn- und Navigationssatelliten für die U.S. Navy und Air Force.

Für eine allseits erfolgreiche Durchführung der Missionen sorgen rund 10.000 Angestellte. Sie sehen, der traditionelle Space Wing lebt weiter und rock(e)t mehr denn je.

 
  
17. 01. 2013
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.