Fun im Freien: Acht Naturausflüge für den Winter

Reisen, Reiseinfos

Im Winter heißt es in Florida: »Raus in die Natur!« Die Regensaison ist beendet, die Mücken sind verschwunden und auch die Luftfeuchtigkeit des Sommers ist wie weggeblasen. Bei angenehmen 20 bis 25 Grad und Sonne, Sonne und nochmals Sonne sind Paddeln, Angeln und Schnorcheln auf, an und in Floridas herrlichen Gewässern angesagt. Hier sind acht Favoriten für Spaß und Sport im Freien.

Der Florida Trail ist einer von 11 National Scenic Trails in den Vereinigten Staaten.<br>

Der Florida Trail ist einer von 11 National Scenic Trails in den Vereinigten Staaten.
(Foto: © Florida Trail Association)

MUSCHELSAMMELN AUF SANIBEL ISLAND
Kammmuscheln, Kronenschnecken, Engelsflügel, Sanddollar-Seeigel und die filigrane Junonia – sie alle sind hier am Strand zu finden und machen das Eiland zu einem der besten Meerestiergehäusesammelreviere weltweit. Im Bailey-Matthews Shell Museum werden die kalkigen Kostbarkeiten erklärt.
3075 Sanibel-Captiva Road, Sanibel
Telefon (239) 395-2233
www.shellmuseum.org

PADDELN AUF DEM SUWANNEE RIVER
Weltberühmt, weil viel besungen: der 426 Kilometer lange Suwannee River. Der romantische Fluss mit seinen kristallklaren Quellen im Norden Floridas gilt als Eldorado für Kajakfahrer, Angler und Sporttaucher.
Kanus und Kajaks zu mieten gibt’s bei:
Suwannee Canoe Outpost 2461 95th Drive, Live Oak
Telefon (386) 364-4991
www.suwanneeoutpost.com

HOCHSEEANGELN IN ISLAMORADA
In der »Sportanglerhauptstadt der Welt«, wie sich Islamorada stolz nennt, hat man die Qual der Wahl, morgens einen Fisch aus dem Atlantik an den Haken zu nehmen oder nachmittags einen frischen Fang aus der seichteren Florida Bay an Land zu ziehen.
Bud n’ Mary’s Fishing Marina
79851 Overseas Highway Ozeanseite, Islamorada
Telefon (305) 664-2461
www.budnmarys.com

SONNENBADEN AM TRAUMSTRAND
Mit seinem weißen Sandstrand am Atlantik lädt der Bahia Honda State Park zum Sonnenbaden und Schnorcheln ein. Das Wasser schimmert hellblau, türkis oder auch mal bräunlich von den Seegraswiesen. Tolle Aussicht von der Bahia-Honda-Brücke!
Bahia Honda State Park
36850 Overseas Highway, Big Pine Key
Telefon (305) 872-2353
www.floridastateparks.org/park/Bahia-Honda

SCHNORCHELN AUF CALADESI ISLAND
Mit der Fähre nach Caladesi Island; der Aufenthalt ist auf vier Stunden Dauer beschränkt. Dafür hat man die von Mangroven bewachsene Insel mit weißen Sandstränden und Wanderwegen fast für sich allein – und herrliche Gewässer am Strand zum Schnorcheln.
Caladesi Island State Park
1 Causeway Boulevard, Dunedin
Telefon (727) 469-5918
www.floridastateparks.org/park/Caladesi-Island

WANDERN UND CAMPEN AUF DEM FLORIDA TRAIL
Auf Schusters Rappen lernen Wanderer hier das Inland Floridas auf gut ausgebau- ten Wegstrecken kennen. Der Florida Trail führt über fast 2100 Kilometer durch Zentralflorida bis zum Panhandle im Nordwesten. Übernachtet werden kann entlang der Strecke auf gut ausgestatteten Campingplätzen.
Florida Trail Association
5415 SW 13 Street, Gainesville
Telefon (352) 378-8825
www.floridatrail.org

SUMPFWANDERN IN DEN EVERGLADES
Eine Abkühlung ist in Florida auch im Winter angenehm, etwa bei einer Wanderung durch den Fakahatchee Strand Preserve State Park. Das Wasser ist seicht, dunkel und modrig. Überraschend schnell fühlt man sich im knietiefen Nass aber trotzdem fast »zu Hause« und genießt den Sumpfwald mit Zypressen, Kiefern und Königspalmen.
Everglades Area Tours
238 Mamie Street, Chokoloskee Island
Telefon (239) 695-3633
www.evergladesareatours.com

TAUCHEN IM BISCAYNE NATIONAL PARK
Das drittgrößte Riff der Welt lockt Taucher und Schnorchler gleichermaßen an – und gibt sich dabei unnahbar: Wer die faszinierende Unterwasserwelt entdecken will, muss mit dem eigenen Boot anreisen, denn der Nationalpark ist weitgehend unerschlossen und nur auf dem Wasserweg zu erreichen.
Biscayne National Park
9700 Southwest 328th Street, Sir Lancelot Jones Way, Homestead
Telefon (305) 230-1144
www.nps.gov/bisc

verwandte Artikel
 
 
 
 
 
 

Autor: Friedrich Schröder