05. 09. 2018
Artikel bewerten
  
Restaurants & Shopping

Gastro-Szene Orlando: Restaurant mit Weltraumausblick im Epcot geplant

Im Vorfeld des 50-jährigen Jubiläums des Walt Disney World Resorts 2021 sollen mehr als ein halbes Dutzend neue Restaurants in der Themenparkanlage entstehen. Am spektakulärsten von allen ist sicherlich das Weltraumrestaurant im Epcot.

Autor: Patrick Pohlmann

Left3-disabled Bild 1 von 1 Right3-enabled

Über das Speisenangebot, die Preise oder auch nur den Namen des neuen Restaurants, das laut Orlando Weekly Ende 2019 oder Anfang 2020 eröffnen soll, ist bisher noch nichts bekannt. Offiziell verlautbart wurde lediglich, dass es sich bei der Betreiberfirma um die Patina Restaurant Group handelt, die auch hinter den ebenfalls im Epcot gelegenen italienischen Restaurants Tutto Italia und Via Napoli steht. Die Hauptattraktion des neuen Esstempels wird aber vermutlich ohnehin nicht seine Speisekarte sein, sondern das sehr spezielle Ambiente: Die Besucher sollen sich dort wie in einem Raumschiff fühlen und beim Essen den Blick durch ein simuliertes Weltall schweifen lassen können.

Bereits bestätigt wurde, dass das neue Restaurant zwischen der Weltraumattraktion "Mission: SPACE" und der Achterbahn "Test Track" entstehen wird. Nach Angaben von Orlando Weekly soll es sich über zwei Stockwerke erstrecken und 376 Gästen Platz bieten. Erreichen werden sie das Restaurant über "Shuttles", die den aus der früheren Unterseeattraktion "The Living Seas" bekannten "Hydrolatoren" ähneln sollen. Das Weltraumrestaurant soll offenbar in einem Anbau des ehemaligen Aufenthaltsgebäudes entstehen, das sich unmittelbar rechts von "Mission: SPACE" befindet. Man geht davon aus, dass die dort bereits existierenden beiden Fahrstühle, ergänzt um große Bildschirme entlang der Wände und der Decke, als "Shuttles" fungieren werden.

Insidern zufolge soll der Hauptspeisesaal des Restaurants über einen 76 Meter langen Digitalbildschirm verfügen, der sich über den hinteren Bereich des gekrümmten Raums erstreckt. Dieser wird den Besuchen ähnlich wie in der Attraktion "Mission: SPACE" simulierte Ausblicke in den Weltraum gewähren, wo hin und wieder auch Disney-Charaktere wie die Roboterdame EVE aus dem Film "Wall-E" ihre Runden drehen werden. Vermutlich wird dort dieselbe 3D-Technik zum Einsatz kommen, die Disney auch im neuen Star-Wars-Hotel verwenden wird, dessen Eröffnung für denselben Zeitraum geplant ist.

 
  
05. 09. 2018
Artikel bewerten

florida sun branchen-guide

Hotels im Branchen-Guide

Jetzt die passende Unterkunft für Ihren nächsten Urlaub finden: Florida-Hotels in unserem Branchen-Guide

Kleinanzeigen

Anzeigen - Gesuche - Angebote

Florida Sun Magazine bietet einen kostenlosen Service für Privatanzeigen. Einfach Anzeigenformular ausfüllen.